Tags - Yboy

Yboy – Xbox 360 Launch Movie (Flash)

www.juergenfrey.de Über den Film About the movie: Yboy, mein erster Flash-Film. An ihm habe ich Ende 2005 bis März 2006 ca. drei Monate gearbeitet, um mehr über Animation zu lernen und um mich davon abzulenken, dass auch ich keine Xbox 360 hatte. Produziert wurde er mit Flash 5. Vielleicht können sich ja einige noch an die Lieferengpässe erinnern, die es beim weltweiten, gleichzeitig stattfindenden Launch der 360 im Dezember 2005 gab? Wenn nicht, dann kann kann man sich durch diesen Film schon seelisch und moralisch darauf vorbereiten, was den ein oder anderen Gamer beim Start der nächsten Konsolen-Generation blühen kann. Seid also gewarnt! Ich habe mit einer Grundidee damals einfach drauf los gearbeitet und heraus gekommen ist dieser Film, der an manchen Stellen zu lang und nicht so dynamisch ist, wie ich mir beim Machen erhofft habe, aber dank Youtube könnt ihr ja nun vorspulen. Oder zurück. (Wenn ihr euch traut!) — Yboy was my very first cartoon movie. It was produced from the end of 2005 until march 2006. My ambition was to learn more about animation. I used Flash 5 and Freehand to illustrate and animate it. Maybe some of you can remember the worldwide launch of Xbox 360 when it was not possible for Microsoft to deliver enough consoles. If you can’t remember, this cartoon shows what could happen to gamers on future launches. So, watch carefully and be warned! I worked on this movie without using a (necessary!!) storyboard or animatic. The scenes were developed on

Friendship – Willkommen im Kapitalismus! Trucks statt Trabbis. Burger statt Broiler. Wolkenkratzer statt Plattenbau. Mittendrin: zwei weltmännische Ossis vor ihnen 3.000 endlose Meilen bis nach San Francisco. Zeit genug für eine Ost-West-Annäherung der etwas anderen Art, bei der nicht nur die hübsche Zoey (Alicja Bachleda), sondern auch eine Motorradgang, strippende „Leningrader Hengste und bewusstseinserweiternde Äpfel eine wichtige Rolle spielen. Ganz schön viel Action für die zwei Jungs aus dem Osten, deren Freundschaft noch auf eine harte Probe gestellt werden soll. FRIENDSHIP! ist das erste Projekt der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion. Die oscar©prämierten Erfolgsproduzenten Max Wiedemann und Quirin Berg (Wiedemann & Berg Filmproduktion, „Das Leben der Anderen“) und Tom Zickler („Keinohrhasen“) produzieren die von DFFF, FFA und Medienboard Berlin-Brandenburg geförderte Komödie, Koproduzenten sind Stefan Gärtner (Seven Pictures für ProSieben) und Marco Beckmann, sowie David Groenewold. In den Hauptrollen spielen Matthias Schweighöfer („Keinohrhasen), Alicja Bachleda („Trade Willkommen in Amerika) und Newcomer Friedrich Mücke (Ensemble-Mitglied des Volkstheaters München) in dem auf Erinnerungen von Tom Zickler basierendem Film. Regie bei der Verfilmung des Drehbuchs von Oliver Ziegenbalg („1 ½ Ritter) führt der erfolgreiche Film- und Werberegisseur Markus Goller, als sein Kameramann fungiert der renommierte Ueli Steiger („10.000 BC“, „The Day After Tomorrow

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com