Transformers 3-Rekord eingefahren

Rekord eingefahren: “Transformers 3″ konnte am Wochenende rund 66 Millionen Euro einspielen. Zum US-amerikanischen Unabhängigkeitstag dieses Wochenende kamen die Kinofans voll auf ihre Kosten mit dem neuen Erfolgsschlager, der den letzten Hit ‘Spider Man 2′, der 2004 am gleichen Wochenende mit rund 60 Millionen Euro Gewinn lief, auf die Plätze verwies.

Seit der Film am Donnerstag anlief wurden insgesamt bereits über 110 Millionen Euro dafür an den Kinokassen ausgegeben. Die Produktion des Films hat, so schätzt man, rund 140 Millionen Euro gekostet. Laut den Kritikern liegt diese hohe Summe jedoch auch daran, dass die Ticketpreise gestiegen sind. 3D-Filme kosten nämlich im Schnitt rund zwei Euro mehr für den Besucher.

An zweiter Stelle lag dieses Wochenende übrigens der Animationsfilm ‘Cars 2′, und direkt darauf folgt die neue Komödie mit Cameron Diaz ‘Bad Teacher’. Der aktuelle Streifen von Tom Hanks ‘Larry Crowne’, in dem der Star sowohl Regie führt, als auch die Hauptrolle spielt, enttäuschte mit einem vierten Platz. Trotz Julia Roberts in der zweiten Hauptrolle konnte der Film dieses Wochenende nur knappe neun Millionen Euro einspielen.

‘Transformers’-Star Shia LaBeouf hat also Recht behalten, was den dritten Teil der Auto-Bot-Saga angeht. Schon vor Wochen hatte der Star betont, “Transformers 3″ sei besser als seine Vorgänger: Im Unterschied zum chaotischen zweiten Teil, ‘Transformers – Die Rache’, hätte ‘Transformers – Dark of the Moon’ eine simplere Struktur, aber dafür eine bessere Geschichte.

“Das war das erste Mal, dass wir ein ausgearbeitetes Drehbuch hatten, mit einer Handlungslinie und der besten Geschichte, die Sam je hatte”, erklärte der Star gegenüber ‘MTV News’. “Außerdem ist es da, wo man es haben will, einfacher und nicht so kompliziert. Ich denke, im zweiten Film gab es diese verschnörkelte, komplizierte Action, der man nicht richtig folgen konnte. Wenn du nicht weißt, wessen Ellenbogen es ist oder welches Gesicht gerade aufgespießt wird, wenn du nicht weißt, wer der Feind oder der Held ist, gehst du verloren. [Regisseur Michael Bay] hat all die Action vereinfacht, dass man sie genießen kann und von diesem Unkomplizierten profitieren wir alle.”

Die “Transformers 3″-Rekordzahlen beweisen diese Theorie.
Die Decepticons sinnen nach ihrer beschämenden Niederlage auf Rache. Die Gelegenheit zur Vergeltung ergibt sich, als Shockwave, einer ihrer mächtigsten Kämpfer im legendären Krieg auf dem Heimatplaneten der Roboter, Cybertron, zu neuem Leben erwacht und auf der Erde in die entscheidende Schlacht zieht. Doch auch die Autobots können mit Sentinel Prime ihren alten Anführer reaktivieren. Nur scheint diesem nicht besonders viel am Schicksal der Erde, die erneut als Schlachtfeld herhalten muss, zu liegen.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com