Was ist im Internet los?

Was ist im Internet los genau die Frage stelle ich mir Heute.Herscht da ein Internationale Sharehoster krieg,oder haben die einfach schiss?
Am 19. Januar 2012 ging die Webseite Megaupload offline: Die US-Justizbehörde legte den Filehoster still, Neuseelands Polizei nahm auf Anfrage des FBI vier der sechs Betreiber fest.

Nach Megaupload Diverse Sharehoster geben auf

Megaupload – Closed, domain ceased by FBI Jan 19, 2012
Fileserve – Account deletion and affiliation program terminating Jan 20, 2012
File Jungle – (Owned by Fileserve) Deleting multiple files. Testing out blocking some USA IP addresses. Jan 21, 2012
Upload Station – (Owned by Fileserve) Deleting multiple files. Testing out blocking some USA IP addresses. Jan 21, 2012
VideoBB – Closed affiliate program Jan 21, 2012
4shared – Deleting files left and right Jan 21, 2012
VideoZer – closed affiliate program Jan 21, 2012
Filesonic – No Filesharing, strictly private for the time being Jan 22, 2012
Filepost – Started suspending accounts with infringing material Jan 22, 2012
Videobb – Closed affiliate program. Jan 22, 2012

Die Ursache ist anscheinend die Angst vor rechtlichen Konsequenzen.

Uploaded.to sperrte seine Internetseite für Nutzer aus den USA. Filesonic und Fileserve sind zwar noch erreichbar, jedoch ist die Funktion zum Teilen von Uploads deaktiviert: Nutzer haben nur noch zu den Daten Zugang, die sie selbst hochgeladen haben. Beide Dienste stellten darüber hinaus den Teil ihres Angebots ein, der Nutzern Geld auszahlt, wenn sie besonders beliebte Dateien hochladen. Megaupload betrieb bis Juli 2011 ein ähnliches Programm, das nun einen der Hauptanklagepunkte gegen das Unternehmen darstellt.

Update (23. Januar 2012, 17:55 Uhr): Diverse Anbieter folgen
Die Webseite Torrentfreak meldet, dass es aber nicht bei der Deaktivierung einiger Funktionen der Webseiten bleibt: die Daten mancher Benutzer würden massenweise gelöscht und sogar ganze Benutzer-Konten seien gesperrt worden. Viele große Filehosting-Anbieter schränken ihr Angebot und damit ihre Nutzer mittlerweile ein. Dies gilt für Videobb, Videozer, Filejungle, Uploadstation, Filepost, Uploadbox, x7.to und 4shared. Torrentfreak schreibt außerdem, dass PayPal auf Anfrage Nutzern Geld zurückerstattet, das sie am Wochenende 21./22. Januar 2012 an Filesonic überwiesen hatten.

Was soll das ganze kann mir das jemand erklären?
Genau und wo bleibt jetzt das Geld was die am Wochenende kassiert haben?Wider beschiess?
Millionen Webseiten stehen jetzt leer.Mann o Mann

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com