WurzelKraft: Leckere Ergänzung

WurzelKraft-Das 100-Pflanzen-GranulatOb Obst- oder Gemüsesaft, Müsli, Suppe oder Brot: Mit der neuen „WurzelKraft“ verfeinert, werden Mahlzeiten zum Genuss. „Bei manchen Gerichten habe ich schon überlegt, was besser passt – fruchtig oder würzig? Jetzt muss ich gar nicht mehr darüber nachdenken“. Das omnimolekulare Lebensmittel ist die ideale Ergänzung: „Ich merke, wie gut es mir tut. Das Wichtigste ist aber, dass es einfach lecker ist.“ Das Granulat aus Blütenpollen, Kräutern, Früchten, Gewürzen und Samen enthalte alle Elemente, die die Natur hervorbringe, und könne den Körper so umfassend versorgen.

Basisch fit

So fängt der Tag gut an:
Das Fitmacherfrühstück „MorgenStund‘“ mit zwei Teelöffeln „WurzelKraft“ aufpeppen

Dem Mittagstief entkommen:
Zwei Teelöffel „WurzelKraft“ über Salat, Kartoffeln, Hirse-, Quinoa- oder Reisgerichte geben.

Zwischendurch als Stärkung:
„WurzelKraft“ in einer Saftschorle oder einem kleinen Glas Wasser genießen.

Zum Abendessen:
Mit „WurzelKraft“ die Suppe, den Eintopf oder das Gemüse verfeinern.

Extratipp:
Wenn der Schoko- oder Kekshunger kommt, stattdessen „WurzelKraft“ essen, so verfliegt der Süßhunger.
Bild: djd/Jentschura International

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

Ein Kommentar

  • Ich weiß nicht, ob ich das Durchhaltevermögen hätte, das durchzuziehen, jedoch finde ich es immer wieder spannend, neue Produkte zu finden, die den Süßflash nehmen :)

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com