X Factor – Edita Abdieski – “Freunde” nutzen sie nur aus

Seit ihrem Sieg bei der ersten X Factor Staffel in Deutschland kann sich Edita Abdieski vor alten-neuen “Freunden” kaum retten. Doch die meisten meine es nicht ernst und wollen nur von ihrem plötzlichen Ruhm profitieren.

Mit ihrer sympatischen Art hat Edita Abdieski die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Aber auch alte Bekannte sind wieder auf die hübsche Schweizerin aufmerksam geworden und möchten nun wieder mehr mit ihr zu tun haben. So berichtet die 26-jährige es zumindest im Magazin “in”:

“Plötzlich wollen alle meine Freunde sein.”

Doch nicht nur Edita Abdieski selbst scheint davon betroffen zu sein, sondern ebenfalls ihre Mutter. Auch bei ihr würden in letzter Zeit vermehrt Bekannte aus der Vergangenheit auftauchen, um mit ihr einen Kaffee zu trinken.

Dieses Phänomen ist aber allgemein bekannt in der Medienwelt und die X Factor Gewinnerin muss sich woh daran gewöhnen. Erfahrene Leute in diesem Business raten daher dazu, sich seine Freunde genau anzuschauen und auszuwählen. Nicht jeder meint es gut mit einem und schadet einem eher.

Aber auch Edita Abdieski wird diese Hürde meistern. Sie hat bei jedem Auftritt nach wie vor mit Lampenfieber zu kämpfen, begleitet von Übelkeit, zittrigen Knien und kalt-feuchten Händen. Auf der Bühne merkt man ihr das aber nicht an.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com