Joachim Löw – Sunglasses at night

Wenn die N11 so cool und gut spielt wie unser Trainer aussieht , dann sind sie 2010 nicht zu stoppen ;)
Video Rating: 4 / 5

Teufelskicker Ab 11. März 2010 im Kino. Moritz (Henry Horn) liebt Fußball über alles, der SV Hulstorf ist seine Welt. Gemeinsam mit seinem Vater (Benno Fürmann), Trainer beim SV Hulstorf, verbringt er seine Freizeit am liebsten auf dem Bolzplatz. Umso härter trifft es Moritz, als sich seine Eltern trennen und er mit seiner Mutter (Diana Amft) – die noch nicht mal Ahnung von Fußball hat! – zu dem kauzigen Großvater Rudi (Reiner Schöne) ziehen muss. Ausgerechnet in die Stadt, in der Moritz arroganter Erzrivale Mark (Tim Troeger), der Star des Lokalmatadors VfB Epplaken, wohnt. Zum Glück formiert sich um Moritz schnell eine neue, fußballbegeisterte Truppe: Unter seinen Klassenkameraden Catrina (Cosima Henman), die ausgerechnet Marks Stiefschwester aber sonst schwer in Ordnung ist, dem etwas seltsamen Alex (Dario Barbanti), Niko (Sammy Scheuritzel), den Brüdern Mehmet (Yassine Gourar) und Enes (Kaan Aydogdu) findet Moritz echte Freunde. Unter dem Namen TEUFELSKICKER mischen sie die Fußballszene neu auf: Kurzerhand melden sie sich für ein Pokalturnier gegen den VfB Epplaken an – und das ohne Trainer und Bolzplatz! Aber, aufgeben kommt für einen echten TEUFELSKICKER nicht in Frage und schließlich erklärt sich Rudi bereit, die unkonventionelle Truppe zu trainieren. Das bedeutet, dass er gegen seinen langjährigen Rivalen Rothkirch (Armin Rohde) vom VfB antreten muss, der pikanterweise Catrinas Stiefvater ist. Und Moritz steht im Verlauf des Turniers auf einmal seinem alten
Video Rating: 4 / 5

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com