Kategorie → »Das Blog

Es lebe der Blog » und Blogging » in der Kategorie: Das Blog, wird über die änderungen, Kurzmeldung, News, oder einfach so Laut in eigene Sache Intern gedacht gebloggert.

Blog: Die Stimme Deiner Firma

Blog Artikel sind vielmehr als nur Suchmaschinen Optimierte Texte oder eine Präsentation, um den möglichen Kunden zu überzeugen. Ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass die meisten Klein Unternehmer Tausende Euro an Umsatz verlieren jeden Monat, nur weil sie keinen eigenen Blog haben. Du musst in der Lage sein auch online mit Deinem Wettbewerb zu konkurrieren, denn hier und im mobilen Internet wird der Konkurrenzkampf der Gegenwart und Zukunft entschieden. Dein Blog ist Deine Marke, Dein Geschäft, Deine Stimme und bloggen sollte Deine Basis im Marketing Mix sein.
Blog als Stimme Deiner Firma
Beitrag Weiterlesen

Der Mensch als Umwelt Schmarotzer

Dummer Weise geht der Mensch ein wenig übereifrig an die ganze Sache ran. Die Erde selbst – ihre Umwelt, die Natur, der Kosmos in dem wir leben – bietet eine gewisse Anzahl an Ressourcen. Toller Weise erneuern die sich sogar von selbst. Aber die steigende Anzahl der Erdbewohner, der steigende Energieverbrauch und der steigende Lebensmittel- und sonstige Güterverbrauch zwingt eben diese Ressourcen langsam in die Knie.
der Mensch dahinter
Beitrag Weiterlesen

Der Mensch als Mittelpunkt des Universums

Der Mensch und das Universum. Auch wenn die katholische Kirche immerhin schon seit etwa 200 Jahren Bücher erlaubt, in denen die Sonne und nicht die Erde als Fixpunkt benannt wird, scheint die typische „Alles dreht sich nur um mich“ -Haltung noch immer nicht ausgestorben zu sein. Erst gestern habe ich auf Welt Online zig Artikel gelesen, die sich mit Aliens und dem Sinn dahinter beschäftigen: Das neuseeländische Militär gibt die Ufo-Akten frei, über dem Kreml wird eine schwarze Pyramide gesichtet, Diskussionen zwischen Ufo-Anhängern und Ufo-Gegnern. Und was haben alle Äußerungen gemein? Sie gehen davon aus, dass der Mensch im Mittelpunkt steht…
Mensch und das Universum
Beitrag Weiterlesen

Wie die Kindheit schmeckte

Ach ja, die Kindheit. Wie hatte damals doch alles Süße so gut geschmeckt? Wie viel Taschengeld hatte ich nicht für so manche Leckerei verbrannt? Eigentlich müssten alle Bäcker und „Heimverkäufer“ dank meiner Freunde und mir jetzt gemachte Leute sein. Aussprüche wie „Ich kann nichts Süßes mehr sehen“ oder „Mir tut schon der Magen weh“ gab es damals nicht und ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, wie einer aus meiner damaligen Grundschulklicke noch schnell die letzten gefühlten Erdbeerschnüre inhaliert hatte, als die Lehrerin das Klassenzimmer betrat. Das ist mittlerweile viele Jahre her – und irgendwann auf meinem Weg ins Jetzt habe ich unbemerkt aufgehört, diese ganzen Süßigkeiten in mich reinzustopfen.
die Kindheit
Beitrag Weiterlesen

Mehr wissen mit Individuelle Weiterbildungen

Weiterbildungen waren in keiner Zeit so wichtig, wie heute. Durch das schnelle Wachstum von verschiedenen Branchen und die ständige Weiterentwicklung von Technologie und Technik, muss jeder Mensch – egal ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber – mit der Zeit gehen und Weiterbildungen besuchen, um kompetent zu sein. Nichts ist wichtiger, als ein großes Fachwissen und viele Kompetenzen zu entwickeln, um auf dem Arbeitsmarkt Erfolg zu haben.
Weiterbildungen
Beitrag Weiterlesen

Mehr Leistungsfähigkeit durch Kreativpause

Das Wort Kreativpause birgt an sich schon viele Geheimnisse und bringt viele Fragen mit sich. Wo macht man eine derartige Pause? Im Job? Im Alltag oder einfach mal so? Und was genau tut man dann?
Wer Kreativität mit Basteln und Spielen verbindet, ist hier oft im Unrecht. Um diese Fragen aufzuklären und Ihnen meine Kreativpausen zu schildern, möchte ich Ihnen in diesem Artikel einiges erläutern.
Kreativpause - Chillen
Beitrag Weiterlesen

Arbeitslos durch strukturelle Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt

In den letzten Jahren konnte man immer öfter beobachten, dass Stellen in Deutschland gestrichen worden sind und diese an Drittanbieter ausgelagert worden sind. Immerhin konnte man dazu auch zahlreiche Stellungnahmen lesen, die von führenden Wirtschaftswissenschaftern veröffentlicht worden sind. Allerdings haben sich auch neue Jobchancen im Bildungs- und IT-Sektor gebildet. Außerdem wurde durch die steigende Bevölkerungsanzahl auch die Geschäftstätigkeit und das Unternehmertum in Deutschland gestärkt, was zu Beschäftigungszuwachs geführt hat. Interessant ist aber in diesem Zusammenhang der zu beobachtende Trend hin zur Spezialisierung.

Arbeitslos in Deutschland wegen Drittanbieter
Beitrag Weiterlesen

Eine Reise nach Moskau und St. Petersburg

Russland erstreckt sich von Osteuropa bis Asien über elf Zeitzonen – und beheimatet zwei der bedeutendsten Metropolen der Welt: St. Petersburg, das grandiose städtebauliche Gesamtkunstwerk, und Moskau, die zurzeit wohl dynamischste Hauptstadt Europas. Beide laden dazu ein, in das pulsierende Leben einzutauchen, über historische Plätze und an futuristischen Hochhäusern vorbei zu spazieren und der russischen Seele zwischen Geschichte und Gegenwart nachzuspüren.
Russland - Der Moskauer Kreml ist seit dem 13. Jahrhundert das politische sowie das religiöse Zentrum Russlands.
Beitrag Weiterlesen

Die Aufgaben und Hilfen einer Detektei

Das eine Detektei heute bereits in vielen Bereichen helfen kann ist keinesfalls mehr unbekannt. Es gibt daher eine Menge interessanter Wege und Möglichkeiten, um die Detektei einfach mal als Hilfe zu holen. Diese kann man beispielsweise für die Mitarbeiterüberwachung einsetzen oder aber auch bei Ehebruch und Untreue. Gerade in dem Bereich gibt es viele Frauen, die auf dem Weg Hilfe suchen und dann die passenden Lösungen finden können. In vielen Großstädten spielt die Untreue in den Detekteien daher eine sehr wichtige und relevante Rolle. Es gibt einfach sehr viele Menschen, die auf dem Weg Hilfe brauchen und schauen wollen, dass sie Beweise erhalten können.
Detektiv-Detektei-Vorgehensweise
Beitrag Weiterlesen