Die Stimmen zum Horror Foul an Gustafsson

Die Stimmen zum Horror Foul an Gustafsson: LASK – Salzburg 0:0 Kurz vor der Pause wollte der Salzburger mit einem Abschlag klären, doch LASK-Stürmer Lukas Kragl traf Gustafsson mit gestrecktem Bein am linken Unterschenkel. Der Schwede erlitt einen Schien- und mehrfachen Wadenbeinbruch, ihm droht eine lange Pause. Das Spiel endete torlos.
Dieses Video gibt es gar nicht.

Blog Startseite

Besuch uns auf Youtube