Gamescom 2018 wieder verweigern sich einige

Die Gamescom 2018 steht vor der Türe und die Gamer erwartet wieder einmal ein Spektakel der besonderen Art. Alleine Aussteller Ubisoft hat bereits jetzt angekündigt eine eigene kleine Maya Pyramide in Köln aufstellen zu wollen. Leider gibt es neben vielen tollen und sicherlich auch sehenswerten Games auch wieder einige Absage. Vor allem Showrunner 2K Entertainment, bekannt für Spiele wie NBA 2K und WWE 2K wird auch in diesem Jahr nicht auf der Gamescom vertreten sein.

computer-you-big-blog

Ob es an den schlechten Verkaufszahlen oder der fehlenden Innovation liegt ist nicht geklärt, aber die Wrestlemania in Deutschland hat scheinbar keinen so guten Stand mehr in den Medien. Gerade der Besuch der Wrestling Stars in Deutschland und die genialen Shows die 2K auf den Bühnen Veranstaltet hat, haben die Gamescom und deren Securitypersonal in der Regel absolut in Atem gehalten. Zu Showzeiten war es kaum möglich die Hallen überhaupt zu betreten in denen 2K seine Bühne aufgestellt hatte.

2018 ist das zweite Jahr in Folge in der der amerikanisch Spielepublisher nicht in Köln erscheinen will. Im Juni waren die Hersteller mit ihren neuesten Titeln allerdings noch auf der E3 zu sehen und hatten dort eigentlich schon einiges gezeigt, da ist wohl für Deutschland und Europa nichts mehr übrig geblieben mit dem man punkten könnte.
Die Österreichischen Entwickler von THQ Nordic hingegen hatten sogar die E3 in den USA übersprungen um sich voll und Ganz auf die Gamescom 2018 in Köln konzentrieren zu können. Wir werden sicherlich einige große Highlights erleben. Als Highlights sollten uns unter anderem das große Cosplay Event des Magazin Buffed erwarten. Darüber hinaus wird man die Asassins Creed Maya Pyramide von Ubisoft gesehen haben wollen. Auch das Gamescom Beach, veranstaltet vom Radio Sender Big FM sollte man sich nicht entgehen lassen.

Europas größte Spielemesse ist auch in diesem Jahr wieder gewachsen. Mit dem Partnerland Spanien hat man aber auch einen sehr starken Partner an der Seite. Insgesamt wächst die Gamescom weiter und es werden mehr als 900 Aussteller in den Hallen der Kölnmesse erwartet. Natürlich Indoor und Outdoor. Der Ansturm auf die Plätze war groß und die Hersteller wollen zeigen was sie haben. Der Schwerpunkt dürfte auch in diesem Jahr immer wieder mehr in Richtung Virtual Reality rücken, wobei allerdings nicht zu erwarten ist das wir hier große Sensationen sehen werden.

Sicherlich werden uns einige große und tolle Titel erwarten, aber die Weiterentwicklung der Trend Technik dürfte noch etwas dauern. Die Hardware ist bei weitem noch nicht ausgereift oder Massentauglich, zumindest was die kommenden Innovationen angeht. Derweil werden wir uns auf dem VR Markt sicherlich aber mit dem unterhalten können was uns bisher gegeben ist, auch hier lassen sich bereits viele tolle Abenteuer erleben. Bevor wir allerdings erste virtuelle Gegenstände berühren können und uns nach der Messe das Equipment nach Hause holen können werden wohl noch ein paar Jahre vergehen.

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2010 - 2018 You-Big-Blog.com