Das ist ein Beitrag von auto motor und sport tv über das Goggomobil von Uwe Wulf aus Schleswig Holstein. Sicher kann man mit dem Goggo auch auf der Autobahn die Höchstgeschwindigkeit erreichen, aber der Ring hat doch ein andres Feeling …

Schmuckstücke auf Rädern, ein Concours dElegance, reichlich Prominenz und das alles vor der malerischen Kulisse einer barocken Schlossanlage. Natürlich müssen sich die automobilen Oldies aber auch im Einsatz beweisen. Bei einer Rallye durch das Bergische Land. auto motor und sport TV war bei der Schloss Bensberg Classics mit dabei.

Zu DDR-Zeiten war der Melkus RS 1000 der einzige Sportwagen, den es im Arbeiter-und Bauernstaat gab. Mit dem RS 2000 will Melkus zeigen, dass man in Sachsen immer noch echte Sportler bauen kann.

Audi A5 Sportback und Passat CC setzen beide auf elegante Linien und praktischen Nutzwert. Während der Passat dem klassischen Viertürer-Coupé huldigt, verfügt das Pendant aus Ingolstadt über eine Heckklappe, die es zum Fast-Kombi werden lässt. In puncto Reisequalitäten schenken sich die Konkurrenten nicht viel und beide verfügen über Allradantrieb.

Gut 700 Pferde freuen sich über freien Auslauf – Der Sportwagenhersteller Gumpert veranstaltet mit dem Gumpert Apollo auf einer Rennstrecke in Südfrankreich einen Track Day, bei dem die Sportwagen aus Altenburg artgerecht bewegt werden können. auto motor und sport begleitet die Apollo Mission in Le Castellet.

auto motor und sport-TV: Edeltuner Brabus

Egal ob der Sinn nach mehr Leistung oder nach einer individuellen Gestaltung des Innenraums steht – Mercedes-Veredler Brabus erfüllt nahezu jeden Wunsch. auto motor und sport TV war zu Gast in Bottrop und blickte den Tunern exklusiv bei der Vorbereitung zur IAA über die Schulter.

DTM-Pilot Markus Winkelhock

Bis zu 150.000 Zuschauer, Fahrer zum Anfassen und 500 PS starke Motoren. Das ist die Deutsche TourenwagenMasters kurz DTM. auto motor und sport TV wirft einen Blick hinter die Kulissen der Rennserie und begleitet DTM-Pilot Markus Winkelhock am Finalwochenende in Hockenheim.

Nardo High Speed Test
Nardo High Speed Test: Wenn sich eine hochkarätige Auswahl extrem schneller und nicht minder teurer Supersportwagen auf dem Highspeed-Oval im süditalienischen Nardo versammelt, dann ist es wieder Zeit für den alljährlichen Wettkampf um Tempo und Zeit von auto motor und sport. Mit dabei: Aston Martin V12 Vantage, Audi R8 V10, Bentley Continental Flying Spur Speed, Cadillac CTS-V, Ford GT, Lamborghini Murciélago SV, Mercedes SLR Stirling Moss und Porsche 911 GT3.

Mercedesrestaurator Kienle

Klaus Kienle gilt seit vielen Jahren als eine Instanz, wenn es um die Wiederbelebung und Wartung wertvoller Mercedes-Oldtimer geht. Mit seinen 95 Mitarbeitern kümmert er sich um millionenschwere Schätze und marode automobile. Jüngster Großauftrag: Die Staatskarossen des Königs von Qatar, sechs Mercedes 600 Pullmann, werden vom Wüstenstaub befreit und wieder fahrtüchtig gemacht.

Die Autos aus dem Hause Bovensiepen stehen seit vielen Jahren für die Verbindung von Sportlichkeit und Komfort. Alpina kann dabei auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Rennsport zurückblicken. Seit kurzem nimmt Alpina dieses Erbe wieder auf – der Alpina B6 GT zeigte bereits in seiner ersten Renn-Saison sein großes Potential. auto motor und sport blickt hinter die Kulissen bei Alpina und ist beim Renneinsatz des B6 GT hautnah dabei.