Haustiere sind derzeit in Deutschland so beliebt wie noch nie zuvor. Die Deutschen geben dafür im Durchschnitt mehr als 1,4 Milliarden Euro jährlich aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hunde, Katzen, Vögel, Pferde oder Kaninchen handelt.

Die Vorzüge von Kaninchen als Haustiere

Viele Haushalte entscheiden sich für ein Kaninchen als Haustier – und das aus gutem Grund. Kaninchen haben viele Vorzüge, die sie zu idealen Haustieren machen. Zum einen sind sie extrem anhängliche Tiere und genießen die Gesellschaft von Menschen. Sie können sogar lernen, einfache Kunststücke zu machen. Außerdem sind sie sehr reinlich und halten ihr Fell selbst sauber. Im Gegensatz zu Hunden oder Katzen, die regelmäßig gebürstet, gebadet und getrimmt werden müssen, benötigen Kaninchen relativ wenig Pflege.

Ein weiterer Vorteil von Kaninchen ist, dass sie relativ günstig in der Anschaffung und in der Haltung sind. Sie brauchen keine teure Ausrüstung. Kaninchenfutter ist auch relativ preiswert. Zudem sind Kaninchen sehr robuste und anpassungsfähige Tiere. Deshalb können sie auch in kleinen Wohnungen oder Häusern glücklich werden.

Welche Rassen eignen sich besonders gut?

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Kaninchenrassen, die sich als Haustiere eignen. Die beliebtesten und am häufigsten gehaltenen Rassen sind Rex, Neuseeländer, Zwergkaninchen und Holländer.

Rexkaninchen sind als Heimtiere besonders beliebt, da sie sehr anhänglich und zutraulich sind. Sie vertragen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren und sind relativ leicht zu halten.

Neuseeländer sind ebenfalls beliebt. Sie gelten als intelligent und neugierig und sind besonders anhänglich. Neuseeländer eignen sich gut für Familien mit Kindern, da sie sehr sanftmütig sind.

Zwergkaninchen gelten als die kleinste domestizierte Kaninchenrasse und sind daher besonders gut für kleine Wohnungen oder Häuser prädestiniert. Diese sind relativ anhänglich und verspielt. Sie vertragen sich gut mit anderen Haustieren.

Holländer gelten als die sportlichste aller Kaninchenrassen und sind besonders gut für aktive Menschen oder Familien. Sie lieben es, herumzutollen und zu spielen. Auch diese Tiere sind sehr anhänglich. Holländer vertragen sich ebenfalls hervorragend mit anderen Haustieren.

All diese Tatsachen machen Kaninchen zu idealen Haustieren – sowohl für Singles als auch für Familien mit Kindern. Wichtig dabei ist allerdings, dass man sich bereits im Vorfeld gut überlegt, welche Rasse am besten passt und ob man auch längerfristig bereit ist, diese gut zu versorgen.