Tags → »tal des todes

Phänomen: Die Wandernde Steine

Viele Dinge in unserem Leben scheinen unglaublich und unfassbar, lassen sich aber doch leicht erklären. Genau das trifft auf die wandernden Steine aber nicht zu, oder doch?

Im kalifornischen Tal des Todes schaffen es mehrere Felsbrocken seit knapp 70 Jahren, ihr Geheimnis zu wahren. Laut Spiegel online legen die Steine zwischen 7 m und etwa 800 m pro Monat zurück – und ziehen dabei Schleifspuren im Sand hinter sich her. Manche haben sich zu Rudeln, andere zu Paaren zusammengeschlossen. Ganz verwegene machen den Lucky Luke und sind allein unterwegs.
Wandernde Steine Phänomen Racetrack Playa
Beitrag Weiterlesen