Seeed: What You Deserve Is What You Get – Official

Das Musik Video zu What You Deserve Is What You Get aus dem Album Music Monks von Seeed. Mehr Infos gibt es auf www.seeed.de
Video Rating: 4 / 5

Titel 10. Das fremde Wesen (mit Sonja Witts) Musik, Text & Arrangement : Daniel „Dän“ Dickopf, Gast: Sonja Witts (LaLeLu) Text: Ich glaube nicht nur an die Existenz von Aliens. Ich glaub sogar, dass sie schon längst unter uns leben. Außerirdische, die ihren Galaxien entfliehen und sich geradewegs zur Erde hin begeben. Sie ham sich angepasst und sehen fast so aus wie wir, nur schöner. Sie essen gerne Kerne, doch nie Gyros oder Döner. Ich kenn ein solches Alien, das eine fremde Sprache spricht. Die klingt zwar fast genau wie uns’re, doch versteh’n kann man sie nicht. Wenn es „ja“ sagt, meint es „nein“, will es nett sein, wirkt es kühl. Sagt’s: „Ich brauch nur fünf Minuten“, zeugt das von wirrem Zeitgefühl. Ich fürchte fast, beim Raumschifflanden, beim Betreten des Planeten kam ihm irgendwie der Sinn für Logik vollständig abhanden. Denn leider hält’s nicht viel vom Denken, es lässt sich lieber lenken, von abstrusen Emotionen. Es ist nicht leicht, mit ihm zu wohnen. Das fremde Wesen vom unendlich fernen Stern, das mir so unendlich fremd ist – ich hab’s trotzdem einfach gern. Das Wesen, mit dem mich rein gar nichts eint; Es ist mein geliebter Feind, dem ich trotzdem nicht vertrau: Diese Wesen nennt sich „Frau“ Ich glaube nicht nur an die Existen von Aliens, Ich glaub sogar, dass sie schon längst unter uns leben. Aliens, die man verbannte, weil man rechtzeitig erkannte, dass sie immer viel mehr nehmen, als sie geben. Sie ham sich angepasst und wirken fast wie wir, nur eher
Video Rating: 4 / 5

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com