April, April, der weiß nicht was er will

April! April!
Der weiß nicht, was er will.
Bald lacht der Himmel klar und rein,
Bald schau’n die Wolken düster drein,
Bald Regen und bald Sonnenschein!
Was sind mir das für Sachen,
Mit Weinen und mit Lachen
Ein solch‘ Gesaus‘ zu machen!
April! April!
Der weiß nicht, was er will.

Google stellt die Toolbar PageRank endgültig ein

Nun ist es offiziell: Google hat bei Search Engine Land bestätigt, dass Toolbar PageRank endgültig zu entfernen. Das bedeutet, dass, wenn Sie ein Werkzeug oder einen Browser verwenden, der Sie Daten von Google PR zeigt, in den nächsten paar Tagen und Wochen keine Daten mehr anzeigen wird. SEOquake – (Addon für Mozilla) zeigt seit gestern keine PR-Werte an.

Google erklärte, dass das Unternehmen immer noch intern PR Daten innerhalb des Ranking-Algorithmus nutzt, aber die externen PageRank-Werte in der Toolbar anzeige werden vollständig entfernt.

WordPress: Canonical Tags deaktivieren

Mit dieser Funktion könnt Ihr Canonical Tag vom WP – SEO by Yoast abschalten. Warum? Weil seit dem Yoast SEO Plugin automatisch canonical_link setzt, könnte passieren, das Plugin gleichen canonical in jede einzelne Parameterseite setzt.
Das ist im Grunde weiter nicht so schlimm, aber Google hält sich dran und sämtliche Seiten können aus dem Index verschwinden.

WordPress: Die Emojis Code deaktivieren (Code-Snippet)

Neue WordPress Funktion Emojis (Symbolen bzw. mathematische Symbole) die nur wenige von ca. 60 Millionen WordPress Nutzer wirklich brauchen, mit Code-Snippet deaktivieren.
WordPress Emojis haben einen negativen Einfluss auf die Ladezeit des gesamten Systems. Da die Emojis sowohl im Backend als auch im Frontend geladen werden.
Sämtliche CSS- und JS-Ressorucen werden auf allen Seiten im Front- und Backend eingebunden. Die Grafiken selbst werden dabei auch von einem anderen Server geladen. Insgesamt leidet die Performance messbar darunter.
Mit einem kleinen Snippet kannst du die Emojis aber doch deaktivieren indem du folgende Code-Snippet in die functions.php des Themes einfügst: