Kategorie → »Blogkiste

In der Blogkiste Kategorie findest Du Archive für Blog Artikeln und Blog Themen ab 2010 aus Bereichen, die nicht so frisch und aktuell sind, trotzdem interessant sein können.

Knapp 40 Prozent besitzen ein Smartphone

38 Prozent der Bundesbürger besitzen mittlerweile ein Smartphone.Für die Befragung wurden knapp 1.000 Personen ab 14 Jahren befragt.
Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom, wie der Verband am Mittwoch mitteilte.
Zu Beginn des laufenden Jahres hatten demnach lediglich 34 Prozent ein Smartphone.
iphone-Smartphone
Beitrag Weiterlesen

HTML5 valide Einbettungscode für YouTube Videos

Hallo Liebe Leser von You Big Blog.
Wie man YouTube Videos HTML5 valide anbindet (HTML5 valide Einbettungscode).
YouTube gibt zwei Varianten von Einbettungscoden an,das erste ist herkömmlichen iframe Einbettungscode,
zweite ist alte object Einbettungscode und ich musste feststellen das die beide nicht HTML5 valide sind.
Hab lange gesucht nach Losung, verschiedene WordPress Plugins ausprobiert die leichte und valide Youtube Videos Anbindung versprachen, ohne Erfolg.
youtube-videos-html5-valide
Beitrag Weiterlesen

Postbriefe werden um drei Cent teurer

Postkunden sollen ab Anfang nächsten Jahres für einen Standardbrief 3 Cent mehr bezahlen. Die Deutsche Post will zum ersten Mal seit 15 Jahren das Porto für einen Standardbrief erhöhen, und zwar von derzeit 0,55 Euro auf 0,58 Euro zum 1. Januar 2013. Das teilte der Konzern am Freitag in Bonn mit.
Dies entspricht einer Steigerung von fast 5,5 Prozent. Die Post habe dies bei der Bundesnetzagentur beantragt. Die Preise für Kompakt- und Großbriefe sowie für Postkarten dagegen sollen stabil bleiben.
Beim Standardbrief würde damit nach der Preiserhöhung 1997 und einer Preissenkung 2003 zum ersten Mal seit 15 Jahren eine «notwendige Anpassung an die allgemeine Kostenentwicklung» erfolgen, hieß es. Auch das Porto für den nationalen Maxibrief bis 1000 Gramm soll steigen, und zwar von derzeit 2,20 Euro auf 2,40 Euro.
Beitrag Weiterlesen

Portable Firefox 15.0.1 ist da

Die finale Version Firefox 15 wurde fehlerhaft ausgeliefert. Die Fehlern sorgten dafür, dass der Private Modus nicht ganz so privat war, wie er sein sollte – und so ließen sich mit manchen Tricks eben doch Surfspuren nachvollziehen.
Wer die Version Firefox 15 installiert hat oder die portable Version von Firefox nutzt, der sollte das Update schon da haben. Beitrag Weiterlesen

WordPress 3.4.2 ist da

Neue Version von WordPress 3.4.2 ist da aber leider zur zeit nur auf Englisch.
Gleichzeitig werden mit dem Update mögliche Sicherheitslücken geschlossen, die unter anderem Mutlisite Installationen betreffen und weitere 20 Fehler behoben.
Unter anderem folgende Probleme behoben:
wordpress-tipps
Probleme im Administrationsbereich bei der Verwendung mit älteren Browsern sollten jetzt behoben sein.
Die korrekte Darstellung der Vorschau bei Änderungen am WordPress-Theme.
Die Kompatibilität mit dem Visual Editor wird erhöht.
Bereinigung von Problemen bei der Seitennavigation Permalinks, die eine Kategorie enthalten.
Fehler mit den »oEmbed Providern« und mit den Trackbacks sollen nun nicht mehr auftauchen.
Übergroße Titelbilder stellen jetzt kein Problem mehr dar.
Beitrag Weiterlesen

Wer frisst mein traffic?

Hallo Liebe Leser von You Big Blog.
Blog traffic wer frisst den am meisten? Diese frage hat mich schon letzte Woche Seher beschäftigt, und zwar habe festgestellt
das Blog zwei Tage lang so gut wie tot war, durch Anzahl der gleichzeitigen Connect-Versuche (lag zwischen 80-221 anfragen pro Sekunde) was zum Webhosting-Paket verfügbaren Ressourcen zur überlastund immer wider gebracht hat und You Big Blog hat nur HTTP-Fehler 503 Service unavailable (Service nicht verfügbar) angezeigt.
Gleich beim erstenmal hab schon gedacht Wer frisst so stark mein traffic, oder welcher bot, spider, robot das Blog lahm legt.
Oder war das sogar ein DoS-Angriff? Vermutungen helfen aber wenig, schnellstmöglich sollte man notwendige Maßnahmen treffen, da hilft nur eins, Datensammlung und Filter einsätzen.
Für Datensammlung reicht Awstats Statistik ,glaube Heutzutage im jedem Webhosting-Paket verfügbar ist.
– Man geht zur Webhosting Control Panel
– Wählt Protokolle → Awstats
– Im Awstats Punkt → Unaufgelöste IP Adressen Beitrag Weiterlesen

Google Update für Suche Algorithmus

Neue Google Update für Suche Algorithmus,Google wird Webseiten mit illegalen Inhalten abwerten.
In Zukunft sollen Webseiten , die bei Google gemeldet wurden, in den Suchergebissen weiter unten angeführt werden.
Und so wird das Funktionieren,je mehr Beschwerden, je weiter rutscht die beanstandete Webseite nach unten.
Abgewertet werden die Webseiten mit Links zu solchen Inhalten nur dann, wenn die Behauptung eines Rechteinhabers überprüfbar ist.
Google kriegt jeden Monat über 4,3 Millionen Beschwerden wegen Urheberrechtsverletzung von Rechteinhabern, deshalb ändert Google Suche Algorithmus .
Ab dieser Woche will der Suchmaschine Google Webseiten im Ranging abwerten, die von Rechteinhabern wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung an Google gemeldet wurden.
Laut Artikel in Google Inside Search Blog
Blog Startseite

Privatsender gegen YouTube

Privatsender gegen YouTube-Expansion.Der voranschreitende Ausbau der Video-Plattform YouTube zur Online-Videothek bringt die deutschen TV-Sender gegen die Google-Tochter auf. „YouTube agiert zunehmend aggressiv und bewegt sich dabei außerhalb unseres Regulierungsrahmens“, beschwerte sich Conrad Albert, Vorstand beim TV-Konzern ProSiebenSat.1, gegenüber dem Nachrichtenmagazin ‚Der Spiegel‘.
Seit einigen Wochen können Nutzer der Plattform Spielfilme in voller Länge anschauen. Das deutsche Angebot ist bisher bescheiden, soll aber in Zukunft deutlich erweitert werden. Der Ärger der Fernsehmacher rührt auch daher, dass die Pläne von ProSiebenSat.1 und RTL für eine gemeinsame Videoplattform gerichtlich gestoppt worden sind.

„Es ist absurd. Alle rufen laut nach nutzerfreundlichen Angeboten – uns wird genau dies zum Vorteil von Google untersagt, das die Lücke natürlich zu füllen weiß“, erklärte Tobias Schmid, Bereichsleiter Medienpolitik bei RTL. Die deutschen Privatsender hatten eigentlich vor, eine ähnliche gemeinsame Plattform zu schaffen, wie sie in den USA mit Hulu bereits längere Zeit populär ist.
Für Verstimmung sorgen zudem YouTubes Pläne, eigene Kanäle zu starten. Die Plattform buhlt derzeit um deutsche TV-Produzenten, die exklusives Programm beisteuern sollen und dafür von YouTube vermarktet werden. An der Ausschreibung hat sich unter anderem die Produktionsfirma Endemol beteiligt und bei Brainpool denkt man über einen Comedy-Kanal nach.

Constantin hingegen sagte inzwischen ab: „Zumindest vorerst rechnet sich das für uns nicht, wir bleiben aber in Gesprächen“, so Vorstand Martin Moszkowicz. Die YouTube-Kanäle sind im englischsprachigen Raum bereits gestartet. Das Ziel des Unternehmens ist es dabei, konkrete Spartenkanäle anzubieten, die von Inhalte-Anbietern mit exklusivem Content befüllt werden. Aktuell arbeitet man hier unter anderem mit dem Wall Street Journal, der Satire-Site The Onion, dem Slate Magazin, der Nachrichtenagentur Reuters und dem Lifestyle-Portal Vice zusammen.
Blog Startseite
Besuch uns auf Youtube
Von:Christian Kahle

Mozilla-Browser Firefox 16 Aurora ist da

Firefox 16 Aurora Mozilla-Browser mit neuem Design im Vorab-Check.
Die neue Version von Firefox ist im Aurora-Kanal erschienen und hat etliche Neuerungen im Gepäck. Neben einem neuen Design erwartet die Firefox-Nutzer auch der verbesserte Schutz vor Schadsoftware aus dem Netz.
Firefox im Chrome-Look
Im Rahmen des Kilimanjaro-Projektes arbeitet Mozilla an einem einheitlichen Firefox-Design für alle Plattformen. Mit dem Australis-Design kommen die Entwickler diesem Ziel ein Stück näher. Die abgerundeten Registerkarten (Tabs) der neuen Firefox-Optik erinnern an Chrome. Insgesamt wirkt der Mozilla-Browser durch die neue Gestaltung frischer und moderner. Neben den geschwungenen Tabs erwartet die Firefox-Nutzer in naher Zukunft auch ein überarbeitetes Optionsmenü.

Download-Statusbar
Im Zuge der Design-Anpassungen erhält der Firefox auch eine handlichere Download-Anzeige. Laden Sie eine Datei aus dem Netz, erscheint anstelle des alten Download-Fensters am rechten oberen Browser-Rand ein kleiner Fortschrittsbalken. Praktisch: So haben Sie alles sofort im Blick. Derzeit ist diese Funktion noch deaktiviert. Um sie zu nutzen, suchen Sie den Eintrag browser.download.useToolkitU im Konfigurationsmenü unter about:config. Klicken Sie doppelt auf diesen Unterpunkt und starten Sie Firefox anschließend neu.

» Download: Firefox 16 (Aurora) bei Mozilla herunterladen
Von Markus Schmidt
Blog