Kaffee ist für mich wohl das Lebenselixier. Ich könnte wohl auf alles verzichten, sei es Tee, Alkohol oder Säfte. Ich brauche nur meinen Coffee mit einem herzhaften Schluck Milch. Das trinke ich jeden Morgen, dass macht für mich einen guten Start in den Tag. Allgemein wird in dieser Hinsicht häufig die Meinung vertreten, dass Kaffee ungesund sei. Doch wissenschaftliche Studien zeigen, dass in erster Linie die Menge, die Art und Weise des Konsums entscheidend ist.

Kaffee und Gesundheit.

Gesundheitliche Auswirkungen bei übermäßigem Verzehr können jedoch Zwittrigkeit zustände, Nervosität und Schlaflosigkeit sein. Auch kann Koffein süchtig machen und das Bluthochdruckrisiko erhöhen, daher sollte eine Menge von vier Tassen am Tag am besten nicht überschritten werden. Kaffee kann auf der anderen Seite aber auch langfristig Gesundheitsvorteile bieten und das Wohlbefinden verbessern.

Die Wirkung von purem, schwarzem Kaffee wird allerdings bei Beigabe von Milch und Zucker beeinträchtigt und kann durch die zugeführten Kalorien auf Dauer zu Übergewicht führen. Süßstoffe hingegen stehen unter Verdacht, krebserregend zu sein, und sind somit keine ideale Alternative. Heißgetränk sollte demnach als Genussmittel und nicht als Durstlöscher betrachtet werden. Wer regelmäßig Kaffee in Maßen trinkt, vermindert das Entstehungsrisiko von Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und bestimmte Krebsarten. Man nimmt an, dass der hohe Gehalt von Antioxidantien dafür verantwortlich ist.

Wer Sport treibt und schnell ermüdete Muskeln bekommt, bei dem können Antioxidantien Schmerzen lindern und die Ausdauer verbessern. Wer Kaffee trinkt, fühlt sich meist erfrischt und aktiv. Somit sind tägliche Kaffeepausen – in Maßen versteht sich – zu Hause, unterwegs oder in der Arbeit durchaus von Vorteil, um wacher zu werden und die Leistung anzukurbeln. Um lästiges Brühen während der Arbeit zu vermeiden, welches kostbare Zeit vergeudet, verwenden viele Betriebe und Firmen große Kaffeeautomaten, die eine bestimmte Auswahl an Kaffeespezialitäten sowie anderen Getränken anbieten und auf Knopfdruck herbeizaubern. Denn Kaffee bleibt nach wie vor ein wohltuendes Heißgetränk, das die Sinne belebt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.