Duplicate Content in WordPress loswerden

Hallo Liebe Leser von You Big Blog.
Wer etwas vertraut ist mit Suchmaschinenoptimierung / SEO, kennt die Gefahren von Duplicate Content.
Aufgrund der dynamischen Seitenstruktur von WordPress ist diese CMS sehr bekannt für genanntes Problem: Blog Artikeln sind auf verschiedenen URLs erreichbar sind.
So kann der Besucher in einem WordPress Blog ein und denselben Artikel über diverse Wege – und somit über diverse URLs – erreichen.

Wie entsteht Duplicate Content auf WordPress Seiten?

An einem Beispiel möchte ich das Problem der doppelten Inhalte darstellen. Nehmen wir an, Sie schreiben einen Blog-Artikel über WordPress.

wordpress-optimierung-Tipps-Tricks

Je nach Permalink-Einstellungen erreichen Ihre Besucher den Artikel nach der Veröffentlichung beispielsweise über die URL http://www.domain.de/wordpress/.

Da WordPress jedoch über eine gute Archiv-Funktion besitzt, stehen dem Nutzer zusätzlich folgende URLs zur Verfügung, um zu Kopien des Artikels zu gelangen:


Kategorie: http://www.domain.de/kategorie/wordpress/
URL: http://www.domain.de/kategorie/wordpress/wordpress/
WordPress Tag: http://www.domain.de/tag/wordpress/
HTML-Tag: http://www.domain.de/tag/html/
Archiv (täglich): http://www.domain.de/2013/02/09/
Archiv (monatlich): http://www.domain.de/2013/02/
Archiv (jährlich): http://www.domain.de/2013/
Archiv (Author): http://www.domain.de/author/autor-name/

Wie Sie sehen, gibt es reichlich doppelten Inhalt, welcher Ihr Ranking in den Suchmaschinen negativ beeinflussen kann.
Uns stehen einige Wege zur Verfügung, um dieses Problem effektiv zu beheben .

Beispiel:
→ Meta noindex und nofollow Tags
→ Nofollow-Links – rel=”nofollow”
→ Vermeidung von Duplicate Content mit einer robots.txt
→ Canonical Link Tags
→ Mit richtig eingestellten Platinum SEO Plugins usw.

Video :

Die Definition von Duplicate Content und was doppelten Inhalt bedeutet.

Wir haben eine andere und schnellere lösung für Duplicate Content in WordPress loszuwerden gefunden, nämlich ein kleines aber feines Script.

So, für Entfernung von Duplicate Content in WordPress mit dem Skript, Skript in root (da wo WordPress installiert ist) hochladen, entpacken und ausführen in Ihrem Browser* (http://www.domain.de/clean_duplicate_wp_articles.php).
Am Ende der Entfernung von Duplicate Content, erscheint das Zauberwort „Complete!“

Skript Duplicate Content in WordPress loswerden Downloaden.

Die Funktion kurz erklärt: Skript macht SQL-Anfrage und vergleicht post/post_title/_wp_attached_file IDs, fals gleiche (Permalink) title ID vorhanden sind, wird gelöscht.

Wichtig:Vor dem Skript nutzung unbedingt ein vollständiges Backup der Datenbank anlegen!
Der besste weg ein vollständiges Backup der Datenbanken anzulegen ist MySQLDumper oder Backup Tool Sypex Dumper.

Wir haben bis jetzt erst in zwei Projekten Skript getestet, bei 5000 Artikeln und 1300 Schlagworten (auch als Tag Cloud bekannt) hat etwas Zeit beansprucht, laut Google Webmaster-Tools zur HTML-Verbesserungen Punkten Doppelte Metabeschreibungen (18) und Doppelte „title“-Tags (16),
Problem besteht nicht mehr.

*wir übernehmen keine Verantwortung, nutzung auf eigene gefahr.

LG

About author Zeige alle Beiträge Website des Autors

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

3 CommentsHinterlasse einen Kommentar

  • Ich nutze das Yoast WP-Seo Plugin und achte eigentlich schon beim Aufsetzen des Blog darauf Seiten die DC erzeugen können entsprechend zu behandeln.
    Robots.txt kommt in der Regel auch zum Einsatz.

    Hast Du in diesem Blog auch Maßnahmen gegen DC im Einsatz?
    Sind Tag Seiten wie http://you-big-blog.com/tag/pietro-lombardi/ für Dich kein Duplicate Content?

    http://you-big-blog.com/tag/massiven-fan-andrang/
    http://you-big-blog.com/tag/fans/
    http://you-big-blog.com/tag/autogrammstunde/

    Das Video ist gut gemacht :-)
    Da ich mich auch mit Youtube versuche frage ich mal wie Du das gemacht hast?
    Spezielles Programm?

    Grüße
    Lothar

    • Lothar ja wir benutzen Robots.txt Regeln und auch paar andere Regeln in htaccess und der Blog hat bei 5.278 Beiträgen kein Duplicate Content, wenn was kommt wird gleich abgewertet.

      Das Video hat Olena Seregina gemacht, die hat Spezielles Programm oder App weiss ich nicht geau, aber ich glaube das soll Sparkol VideoScribe sein, eine PRO Version sonst hat man immer Logo von denen im Bild.

      LG
      Viktor

  • Ich muss dir an dieser Stelle gleich doppelt danken. Zum einen habe ich jetzt gelernt, wie ich Duplicate Content vermeiden kann und zum anderen, wie ich ein Datenbank-Backup anlegen kann. Ich danke dir vielmals!