Möglichkeiten, um lästige Körperbehaarung loszuwerden, gibt es viele. Doch nicht jede Methode ist auch wirklich für jeden geeignet. Wir geben hier einen Überblick über die bekanntesten und beliebtesten Methoden zur Haarentfernung.
Haarentfernung

Der Klassiker – Rasieren

Auch heute noch zählt die Rasur zu den beliebtesten und den häufig gewählten Methoden, wenn es um das Thema Haarentfernung geht. Mit einem Nassrasierer oder einem elektrischen Rasierer lassen sich lästige Härchen im Nu ganz einfach entfernen. Wer es sich noch leichter machen will, der nimmt vorher eine warme Dusche.

Die Nassrasur wird in Verbindung mit einem Rasierer und einem speziellen Rasierschaum oder Gel zu einer hautschonenden Angelegenheit. Wer sich lieber trocken rasieren möchte, der sollte zu einem elektrischen Rasierer greifen.

Für Unempfindliche – Epilieren

Wer nicht sehr schmerzempfindlich ist, für den ist das Epilieren sicherlich eine gute Alternative zum Rasieren. Denn schließlich wird man mit einer Epilation die Härchen doch für einen längeren Zeitraum los. Denn hier werden die Haare samt Wurzel herausgerissen.

Mittlerweile gibt es sowohl Nass- als auch Trockenepilierer. Moderne Epilierer können häufig beides, meist straffen, diese Modelle auch noch die Haut ein wenig, sodass das Epilieren als weniger schmerzhaft empfunden wird.

Schmerzhaft – Waxing

Wer zum Beispiel für den Urlaub möglichst lange haarfrei sein möchte, der könnte Waxing ausprobieren. Allerdings ist diese Methode der Haarentfernung wirklich nur für all jene empfehlenswert, die bereit sind für eine glatte Haut auch Schmerzen in Kauf zu nehmen. Denn sowohl bei der Warmwachs- als auch bei der Kaltwachsbehandlung werden hier die Haare entgegen der Wuchsrichtung ausgerissen.

Wer über eine Haarentfernung mittels Warmwachs nachdenkt, der sollte hierfür am besten eine erfahrene Kosmetikerin aufsuchen. Denn die Behandlung damit in Eigenregie erfordert einiges an Übung in Bezug auf das Handling und die Temperatur.

Dauerlösung – IPL und Laser

Wer auf der Suche nach einer dauerhaften Haarentfernung ist, für den ist eine Laser Haarentfernung in Berlin oder eine Haarentfernung mittels IPL die ideale Lösung. Beide Methoden sind recht zeitintensiv, da die Hautareale, die es zu behandeln gilt quasi Stück für Stück abgearbeitet werden müssen. Da nur bestehende Haare behandelt werden können, sind mehrere Sitzungen im Abstand von einigen Wochen erforderlich.
Photo by Billie on Unsplash

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.