Sylt: Immer eine Reise wert

Sylt ist mein Ziel.
Es muss nicht immer Amerika, Australien oder Westeuropa sein. Auch ein Urlaub in Deutschland kann erholsam, spaßig und zugleich interessant sein. Viele Urlauber entscheiden sich, die größte Norddeutsche Insel zu besuchen – Sylt.

Für jeden Deutschen ist es fast eine Pflicht, einmal im Leben auf der Insel gewesen zu sein. Nördliche Ruhe, gepaart mit der Hektik der Besucher, ergeben eine ganz besondere Atmosphäre, die jeder schon einmal erlebt haben sollte! Aber der Insel ist nicht nur ein beliebter Ferienort! Sylt kann viele Besuche einmalige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten bieten. Angefangen bei den zwei ältesten gusseisernen Türmen, bis hin zu steilen Kliffs hat Sylt eine vollkommene Wanderumgebung.
sylt

Das der Insel dabei viele Besucher pro Jahr hat, sollte selbstverständlich sein. Mehr als 900.000 Besucher finden Ihren Weg jährlich nach Sylt – Tendenz steigend. Da wundert man sich, wo die ganzen Besucher leben, denn mit 99,14 km² ist Sylt die größte norddeutsche Insel, an die Größe von anderen Inseln auf der Welt kommt Sylt aber bei Weitem nicht heran. Über 40 km Strand gibt es, gespickt mit 12.000 Strandkörben, die jeden Besucher Willkommen heißen.

Sylt ein ruhiges, aufregendes Urlaubsziel

Aber auch Sportler kommen auf Ihre Kosten. Mit dem 250 km Radwegen, können Sie bequem mit dem Rad die Insel erkunden. Die Strecke entspricht in etwa der Strecke Berlin – Hamburg. Doch nicht nur zum Staunen gibt es etwas auf der Insel, sondern auch Sachen zum Genießen. Die Sansibar ist das wahrscheinlich prominenteste Restaurant auf der ganzen Insel. Promis über Promis tummeln sich dort und essen eine Köstlichkeit nach der anderen. Zudem gibt es noch 4 Golfanlagen, die Ihrem Hobby sicher entgegenkommen.

Zusammengefasst ist der Insel ein ruhiges, aber zugleich aufregendes Urlaubsziel. Wer die Ruhe genießen will, aber auch sportlich unterwegs sein möchte, ist hier genau richtig aufgehoben. Für Sie folgt jetzt eine kleine Übersicht über die Insel!
Photo by Hilthart Pedersen on Unsplash


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet