Tags → »Kostenlos

Adventskalender: iPhone-Game “iBox 3D” heute kostenlos!

Tag 5 im LoadBlog-Adventskalender: Heute kommen die iPhone-Puzzle-Fans auf ihre Kosten. B&S Services reduzieren ihr Casual Game “iBox 3D” für einen Tag auf null Euro. Das vertrackte Plattform-Bauklotz-Geschiebe ist ein kniffliger Spaß, der Held des Spiels ist eine Kiste – die iBox eben.

Die Kiste muss ins Ziel. So einfach ist das. Aber doch gleichzeitig so vertrackt. Die iBox kann in jede Richtung Bauklotz-mäßig gekippt werden, darf jedoch nicht von den Plattformen herunterfallen. Und schnell kommen spezielle Felder hinzu, die instabil sind, beamen können oder zusammenhängen. Bei dem schon fast klassischen Spielprinzip fragt man sich, warum da nicht viel früher jemand drauf gekommen ist. So ist iBox 3D ein kniffliger Denkspaß für Freunde von räumlichen Spielen oder Rubiks Zauberwürfel.

rss

Und weiterhin: Jeden Tag ein neuer Download im LoadBlog-Adventsspaß.

Blog Startseite

Das neue Glacier-Album kostenlos – Nebenprojekt von Rick McPhail (Tocotronic)

Tocotronic-Mitglied Rick McPhail auf Solopfaden: Sein Seitenprojekt Glacier (of Maine) hat gerade das zweite Album veröffentlicht, “Above and Beside Me”. Im Januar soll es auf Vinyl erscheinen, und Fans und Interessierte können es jetzt schon kostenlos als MP3 downloaden, wie Rick McPhail im Tocotronic-Newsletter verkündete. Einfach ihm eine E-Mail schreiben, er schickt dann den Download-Link. 
Seit 2004 ist Rick McPhail als Keyboarder und Gitarrist vierter Mann neben Dirk von Lowtzow, Jan Müller und Arne Zank bei der Indie-Rock-Band Tocotronic. Er war 1999 aus Maine nach Hamburg gezogen, spielte in der Band Venus Vega und arbeitete seit 2000 als Roadie und Musiker für Tocotronic. Die befreundete Band Tomte schrieb 2000 einen Song über ihn, den “Rick McPhail Song”, erschienen auf “Eine sonnige Nacht” mit dem einprägsamen Refrain “Da sind Trümmer am Horizont / da sind Feinde in deinem Haus / Ich rauche so lange Rick McPhail raucht”.

video-musik
Beitrag Weiterlesen

Adventskalender: Zwei Hörbücher kostenlos – Dickens’ Weihnachtsgeschichte und ein fantastisches Abenteuer

Zum Auftakt des LoadBlog-Adventskalenders gibt es zwei Hörbücher von Audible kostenlos: Zum einen den Klassiker  “Eine Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens, zum anderen das fantastische Abenteuer “Alterra”, das ebenfalls an Weihnachten seinen Ausgangspunkt nimmt – aber dann sehr schnell spannend wird und in ein post-apokalyptisches New York entführt. Weitere Downloads folgen täglich in unserem Adventskalender. Viel Vergnügen!

rss

Die Hörbücher sind noch den ganzen Dezember kostenlos mit den Gutscheincodes herunterladbar – sowohl für Audible-Neukunden wie für alte Audible-Hasen. Einfach den Downloadcode kopieren, dem Link folgen und in dem Code-Kästchen eingeben.

Wer noch kein Audible-Kunde ist, muss sich mit Namen und gültiger E-Mail-Adresse anmelden. Die Hörbücher kommen im aax-Format, das sich merkt, an welcher Stelle und welchem Kapitel man stehengeblieben ist. Die Dateien lassen sich auch z.B. mit iTunes brennen und auf den meisten gängigen MP3-Playern abspielen.

Die beiden Hörbücher, die es nun kostenlos gibt:

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

Die klassische Weihnachtsgeschichte um den hartherzigen Ebenezer Scrooge, der dank der weihnachtlichen Geister zum Wohltäter wird, wird hier ungekürzt vom Helmut Krauss gelesen – dem Synchronsprecher von u.a. Marlon Brando und Samuel L. Jackson.

ALTERRA – Die Gemeinschaft der Drei

Weihnachten in New York. Ein Orkan. Blitzeinschläge. Als der 14-jährige Matt wieder zu Bewusstsein kommt, ist die Stadt von Eis und Schnee bedeckt und nahezu verlassen. Der Roman des jungen französischen Autors Maxime Chattam pendelt zwischen Endzeitatmosphäre und fantastischem Krieg-der-Welten-Flair, vielleicht auch ein wenig Harry Potter. Jedenfalls eine Lektüre, mit der man Nächte mitfiebert.

Blog Startseite

ALTERRA-Hörbuch kostenlos downloaden
mit dem Gutscheincode NQANPAPA

In unserer Übersicht gibt es über 20 weitere stundenlange kostenlose Hörbücher von Audible. Und nicht vergessen: täglich neue Downloads im LoadBlog-Adventskalender.

Amiga-Games: Die Klassiker kostenlos downloaden und spielen

Hier nun wie angekündigt die Fortsetzung von UAE: Amiga-Emulator für PC und Mac als Gratis-Download. Zur Erinnerung: wir zeigten euch letzte Woche, wie man mit Hilfe eines Emulators klassische Amiga-Games auf heutigen PCs und Macs zocken kann. Heute geht es um das letzte und wichtigste Mosaikteilchen – die Spiele. Wie immer: alles legal und kostenlos!

Vorweg: um runtergeladenen Amiga-Games auf eurem PC oder Mac spielen zu können, benötigt ihr einen Amiga-Emulator wie WinUAE! Hier nochmal ein gutes und leicht verständliches Einsteiger-Tutorial für WinUAE.

Amiga-Games: hier kostenlos und legal downloaden

Amiga-Games Spielekonsole oder PC
Beitrag Weiterlesen

Gray Matter – Demo zum PC-Release kostenlos downloaden

Gray Matter ist das Duke Nukem Forever des Adventure-Genres: Über sieben Jahre Entwicklungszeit, enorme Produktionskosten und ein vollkommen unzeitgemäßes Erscheinungsbild. Dass das Relikt aus der glorreichen Steinzeit der Point & Click Adventures trotzdem Spaß macht, liegt in erster Linie an der Autorin Jane Jensen, die in sich in den 90er Jahren mit dem Mystery-Games Gabriel Knight bei Liebhabern des Genres verdient gemacht hat. Wir haben die unheimliche Demo des PC-Spiels zum Download bereitgestellt.

Das goldene Zeitalter der Grafik-Adventures

Früher war alles besser. Das gilt natürlich auch für Computerspiele. In diesem Fall die sogenannten Point & Click Adventures. Die 90er Jahren waren das goldene Zeitalter dieser Spiele. Im regelmäßigen Rhythmus erschienen fantastische Spiele mit liebevoll gestalteter Grafik und toller Atmosphäre, die einzig und allein mit einer guten Geschichte und unvergesslichen Charakteren überzeugen wollten.

Die Spielergemeinde teilte sich zu dieser Zeit in zwei Lager. Auf der einen Seite standen die Fans von Lucas Arts (u.a. The Secret of Monkey Island oder The Dig), auf der anderen die Anhänger von Sierra (King´s Quest, Space Quest). Gute Spiele brachten beide Hersteller hervor – den Unterschied machte, auch wenn LucasArts mit seinem SCUMM Eingabesystem komfortabler war, vor allem der Stil. Die Wahl wurde damit zur reinen Geschmacksache. Ein Reihe, die aus diesem weitverbreiteten Muster ausbrach, war Gabriel Knight.

Gabriel Knight – Mysteriöse Mordfälle im Reich des Übernatürlichen

Die Geschichten handelten von mysteriösen Mordfällen. Die Spieler wurden auf insgesamt drei spannende Reisen ins Reich des Übernatürlichen geschickt. Dabei setzte sich Gabriel Knight durch einen erwachsenenTon und zum Teil gut recherchierte Hintergrundgeschichten von anderen Titeln in diesem Segment ab. Der Grund dafür ist ganz sicher bei Jane Jensen zu suchen, die sich sehr gut darauf verstand, wissenschaftliche Fakten und übersinnlichen Mystik-Quatsch, zu einer unterhaltsamen Erzählung zu vermengen.

Mit Gray Matter kehrt die Grande Dame der Point & Click Adventures nun – nach einem kurzen Abstecher ins Casual-Games Metier und einigen Fantasy-Romanen – zurück ins Rampenlicht der Vollpreistitel. Da klassische Adventures vor allem in Deutschland seit einiger Zeit eine Renaissance feiern, könnte sie mit Gray Matter sogar Erfolg haben. Wobei die Vorgaben von Publisher Dtp sicher happig sind – schließlich gilt Gray Matter als eines der teuersten Point & Click Adventures aller Zeiten. Probleme bei der Entwicklung und Engpässe bei der Finanzierung hatten zu einer siebenjährigen Entwicklungszeit geführt.

Das merkt man dem Spiel nun leider auch an. Während vergleichbare Titel, wie zum Beispiel Lost Horizon, den Spiel- und Rätselfluß durch moderne Komfort-Features aufrecht halten, fühlt sich Gray Matter, nun ja, sehr „klassisch“ an. Das lässt sich jedoch verkraften, denn Gray Matter überzeugt erneut durch eine versiert aufbereitete Mischung aus Mystery-Thriller und Wissenschafts-Krimi:

Unsere Kollegen von Funload.de haben eine kostenlose Demoversion von Gray Matter für euch bereitgestellt. Damit lässt sich der spannende Auftakt des Spiels ausprobieren. 

Pippi Langstrumpf: Titellied und Hörspiele kostenlos online hören – zum 65. Geburtstag!

Zwei mal drei macht vier, widdewiddewitt und drei macht… 65! Denn vor 65 Jahren erschien das erste Pippi-Langstrumpf-Buch. Heute feiert die ganze Welt, und auch Google zeigt ein eigenes Logo mit der Kinderbuch-Ikone. Wir haben den Stream verschiedener Pippi-Langstrumpf-Hörspiel-Folgen und das Titellied gefunden – zum Mitsingen und Mitfreuen. Und wer wünscht sich nicht: “Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!”

Astrid Lindgren hatte die Geschichte um P. Langstrumpf ursprünglich für ihre Tochter Karin erfunden und sie dann bei einem Wettbewerb eingereicht. Der Verlag Rabén & Sjögren nahm das Gewinnerbuch im September 1945 auch gleich ins Programm auf – der Rest ist Geschichte. Kaum ein Kinderbuch hat eine solche Wirkung entfaltet und zaubert ein solches Lächeln in die Gesichter.

video-musik
Beitrag Weiterlesen

Reinhard Mey: Gitarren-Noten zu mehr als 200 Songs kostenlos downloaden

“Über den Wolken” kennt wohl jeder, es ist längst Allgemeingut und Teil jedes Jugendarbeit-Liederbuchs. Dabei ist es nur einer von vielen Hundert Songs, die der Liedermacher Reinhard Mey (geboren 1942) bisher gemacht hat und immer noch macht. Im Mai ist sein 25. Album “Mairegen” erschienen. Auf der Homepage seines Verlages, der “Edition Reinhard Mey”, gibt es die Noten zu mehr als 200 seiner Lieder im PDF-Format zum kostenlosen Download – mit Lyrics und Gitarrenbegleitung.

Die Noten sind teilweise schon mehrfach in verschiedenen Notenheften erschienen, und es sind aus rechtlichen Gründen nur Songs verfügbar, die nach 1983 erschienen sind. Das sind allerdings auch schon ziemlich viele – 13 seiner 25 Studioalben erschienen nach 1983. Mit dabei sind auch die Lieder seiner mit Gold ausgezeichneten Platten “Einhandsegler” (2000), “Nanga Parbat” (2004) und “Bunter Hund” (2007).

Die kostenlose Veröffentlichung der Noten und Gitarrenbegleitung ist ein expliziter Wunsch von Reinhard Mey: “Ich wünsche mir, daß alle, die meine Lieder spielen wollen, schnellen, unkomplizierten und kostenlosen Zugriff auf die Noten haben”, schreibt er auf der Website seines Verlages. Das Verzeichnis der Liedernoten ist chronologisch angeordnet, ganz oben sind die Noten zu Reinhard Meys aktuellen 25. Album (!) “Mairegen”, das am 7. Mai erschienen ist, ganz unten die von seiner 12. Platte “Die Zwölfte” von 1983. Per Mausklick lässt sich die Liste allerdings auch alphabetisch nach Songtitel und Albumstitel ordnen – praktisch! Wenn man auf “Jetzt herunterladen” klickt, gibt es im PDF-Format die Noten zum Song, d.h. die Melodie mit darüber geschriebenen Akkorden, manchmal mit Tabs oder Anweisung zum Spielen der Gitarre, und danach nochmal den Text mit Akkorden drüber.

Auf der Website von Reinhard Mey kann man übrigens noch mehr erfahren: Man kann in alle Alben reinhören (und sie dann gleich kaufen und downloaden), ausserdem gibt es alle Songtexte von Reinhard Mey.

Reinhard Mey: Gitarren-Noten zu mehr als 200 Songs kostenlos downloaden
bei der Edition Reinhard Mey

4 Hörspiel-Folgen der Playmos kostenlos downloaden

Hörspiel-Zum Kinderspielzeug Playmobil gibt es schon seit einiger Zeit eine Hörspielserie! Immer, wenn Tobi sein Kinderzimmer verlässt, werden seine Playmobil-Figuren lebendig. Seine drei Lieblingsfiguren Sam, Emil und Liv (“Die Playmos”) erleben aufregende aufregende und lustige Abenteuer auf dem Piratenschiff, auf der Ritterburg, mit den Dinos und im Puppenhaus. Die Folgen “Der Schatz der Teufelsinsel”, “Das Versteck in der Goldmine” und “Der Schatz der Barbarenruine” kann man kostenlos downloaden, dazu gibt’s mit Gutschein noch eine weitere nach Wahl.

Die “Playmos”-Hörspiele sind ca. 16 Minuten lang, es gibt mittlerweile mehr als ein Dutzend Abenteuer. Ab Folge 10 bekommt Tobi heraus, dass seine Lieblings-Playmobilfiguren lebendig werden, und geht mit auf die Abenteuer. Vorher muss er immer das Zimmer verlassen, bevor Sam, Emil und Liv zum Leben erwachen – und kommt am Ende der Episode wieder, um sich zu wundern, dass die Figuren anders stehen als vorher (was ja alle Kinder denken, insofern nimmt seine Mutter das auch nicht für voll). Gleich ab der ersten Folge werden Sam, Emil und Liv übrigens vom sprechenden Papageien Captain Tolle begleitet. Der spricht immer in Reimen und gehört eigentlich zu den bösen Piraten der ersten Folge, hat aber keine Lust mehr auf.

Kinder in digitalen Medien

“Die Playmos” sind recht kurz und inhaltlich einfach gestrickt, die Figuren haben ihre klaren Eigenheiten: Liv, das clevere Mädchen, Sam, der immer Hungrige und Gemütliche sowie Emil, der gewitzte Anführer. Aber sie erfüllen den Kindertraum, dass die Spielfiguren wirklich leben und eignen sich perfekt zum Mit- oder Nachspielen.

Das erste “Playmos”-Hörspiel “Der Schatz der Teufelsinsel” gibt es kostenlos: Der Pirat Barbarossa hat das Dorf Tortilla Bay ausgeraubt. Die Playmos versprechen zu helfen. Heimlich gelangen sie auf sein Piratenschiff und erlauschen, wo Barbarossa seine Beute versteckt hält. Gemeinsam mit dem Dorfjungen Tomba machen sie sich auf, das Rätsel zu lösen

Die Playmos: “Der Schatz der Teufelsinsel” kostenlos downloaden
bei Gratis-Hörspiele.de

Beim floff-Verlag, der die Playmos-Hörspiele herausgibt, gibt es darüber hinaus die beiden Folgen “Das Versteck in der Goldmine” und “Der Schatz der Barbarenruine” kostenlos als Hörprobe – zusammen mit weiteren Informationen über die Serie!

Die Playmos: “Das Versteck in der Goldmine” und “Der Schatz der Barbarenruine” kostenlos downloaden beim floff-Verlag

Wer dann noch immer nicht genug hat, kann mit einem Gutschein noch eine weitere Folge der Playmos bei der Kinder-Hörspiel-Seite Hörbie downloaden: “Angriff der Drachenritter”, “Die Dinos kommen” und “Chaos in der Hermannstraße”. Dazu gibt es einen Gutschein über 3 Euro, mit dem man eine der Folgen kostenlos downloaden kann (da sie je 2,99 Euro kosten), Gutscheincode ist “XMASGutschein2010″. Dafür muss man sich bei Hörbie anmelden, dauert nur ein paar Sekunden. Bei Hörbie gibt es übrigens noch weitere Kostenlos-Downloads.

Die Playmos: “Angriff der Drachenritter”, “Die Dinos kommen” oder “Chaos in der Hermannstraße” kostenlos downloaden mit Gutscheincode “XMASGutschein2010″

Gang of Four: 3 neue Songs der New-Wave-Legende kostenlos downloaden

Das erste Gang-of-Four-Album seit der Reunion steht vor der Tür: Die wegweisende New-Wave-Band hatte sich 2005 wieder zusammengefunden, nachdem Gruppen wie Franz Ferdinand, Bloc Party, Liars oder Radio 4 mit deutlichen Gang-of-Four-Anleihen – nur 25 Jahre später – neue Erfolge feierten. Damals spielten sie nur ein Album mit ihren Hits (wie “Damaged Goods”, “At Home He’s a Tourist”) komplett neu ein, aber im Januar kommt nun das erste Werk mit neuem Material: “Content”. Auf der Seite des Guardian gibt es drei unveröffentlichte Songs zum kostenlosen Download.

Die drei Tracks sind der neue Song “Sleeper”, ein Remix von “I Party All the Time”, dessen Original ebenfalls auf dem kommenden “Content”-Album sein wird, sowie eine Neuaufnahme von “Glass” vom Gang-of-Four-Debüt “Entertainment”.

Für den Download muss man sich mit einer E-Mail-Adresse in den Gang-of-Four-Newsletter eintragen, als Stream kann man die Songs ohne Anmeldung direkt auf der Seite hören.

Gang of Four-EP kostenlos downloaden
3 MP3s beim Guardian

Klassik kostenlos: Wöchentlich neuer Download bei SWR2 – Bach, Beethoven, Britten

Klassische Musik fristet im Internet ein eher bescheidenes Dasein – aber der SWR ist beständig dabei, diese Lücke zumindest etwas kleiner zu machen. Jede Woche gibt es dort einen neuen Klassik-Gratis-Download, das “SWR2 Musikstück der Woche” – und im Archiv sind über 80 Werke im Stream abrufbar. Diese Woche steht die Ouvertüre für Orchester Nr. 1 C-Dur BWV 1066 von Johann Sebastian Bach zum Download bereit, eingespielt vom SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart unter der Leitung von Sir Roger Norrington.

Auch alte “Musikstücke der Woche” sind noch verfügbar, allerdings nicht mehr als Download, sondern als Stream – so dass man sie sich zumindest noch anhören kann.  Die Aufnahmen stammen aus dem “Schallarchiv” des SWR, also von Konzerten oder Festivals, die der SWR mitveranstaltet hat. Die Qualität ist hoch, ebenso wie die Bandbreite der Stücke: Über 80 Werke sind kostenlos als Stream abrufbar, von Barock-Kantaten (Bach, Schütz, Buxtehude) über die klassischen Sinfonien von Mozart, Haydn und Beethoven zu Klavier- und Kammermusik (Chopin, Mendelssohn, Dvořak) und A-Capella-Werken (Bruckner, Mahler) – sowie einigen wenigen Ausflügen ins 20. Jahrhundert (Britten, Hindemith, Debussy). Für die künstlerische Qualität der Aufnahmen stehen die SWR-Sinfonieorchester und -Chöre, die zu den renommiertesten deutschen Rundfunkensembles gehören.

Johann Sebastian Bach war “Hochfürstlich-Anhalt-Cöthenscher Capellmeister”, als er (um 1720) seine Ouvertüre in C-Dur schrieb. In der gerade als Download verfügbaren Live-Aufnahme spielt das RSO Stuttgart unter Leitung von Sir Roger Norrington. Ab dem 22. November gibt es ein neues “Musikstück der Woche”, die “Zauberoboe” von Josef Triebensee. Dieser war Oboist bei der Uraufführung von Mozarts Oper “Zauberflöte” 1791 in Wien, er komponierte aber auch selbst Bläsermusik. Die Aufnahme ist vom Ettlinger Schlosskonzert, als das Amphion Bläseroktett Triebensees Parita B-Dur spielte.

Das Klassik-Musikstück der Woche gibt es auch als Podcast, auf der Website vom SWR2 gibt es eine ziemlich gute Einführung, wie man Podcasts abruft. Außerdem gibt es viele Informationen zu den Stücken – für alle Klassik-Fans, die etwas tiefer einsteigen wollen.

“SWR2 Musikstück der Woche” kostenlos downloaden
aus dem Schallarchiv des SWR