Lohnabrechnungen Outsourcing

Das Lohnbüro in einem Unternehmen ist dort ein wichtiger Bestandteil. Das gilt auch für deren Mitarbeiter. Dort kommt es zu der Erfassung der Arbeitsleitung der einzelnen Mitarbeiter und daraus wird dann entweder die Abrechnung für Lohn oder das Gehalt erstellt.

Wenn jemand im Unternehmen neu angestellt wird oder als Arbeiter anfängt, wird zunächst der neue Mitarbeiter im Computersystem erfasst. Hierzu gehören die relevanten Daten, wie zum Beispiel die Anzahl der Kinder, der Familienstand, die Kinderfreibeträge, die Steuerklasse sowie die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Krankenkasse. Gleichzeitig erfolgt ebenfalls die Erfassung der betrieblichen Daten bei dem neuen Mitarbeiter. Dazu gehören zum Beispiel die Kostenstelle, die Personalnummer, die Einstufung in die Gehalts- und Lohnstufen des Tarifvertrages oder der betrieblichen Vereinbarung.