Archiv - Februar 2012

Die Wanderhure online

Die WanderhureDie Wanderhure” erzählt die spannende und mitreißende Geschichte von Marie Schärer, die sich im Kampf um ihre Würde als Frau, gegen Gier, Betrug und Verrat zur Wehr setzt. Konstanz im Jahr 1414: Die schöne Marie Schärer lebt ein sorgenfreies und behütetes Leben – bis zu jenem Tag, an dem ihr Vater sie gegen ihren Willen mit dem unehelichen Sohn des Grafen von Keilburg, verheiraten will. Doch Maries große Liebe ist ihr Jugendfreund Michel Adler, der aufgrund seines gesellschaftlichen Standes nicht den Vorstellungen ihres Vaters entspricht. Geblendet vom möglichen Aufstieg willigt er in den Vorschlag von Graf Heinrich von Keilburg ein, Marie mit Ruppertus zwangszuverheiraten. Die Wanderhure Hiltrud findet Marie schwerverletzt und nimmt sich ihrer an…
Schauspieler: Alexandra Neldel, Attila Árpa, Alexander Beyer, Thure Riefenstein, Thomas Morris, Gregor Seberg
Land/Jahr: Germany, Austria/2010
Regie: Hansjörg Thurn
Weiterlesen →

ACTA ist die falsche Richtung

ACTA ist unserer Meinung nach ein Schritt in die falsche Richtung, nämlich in die Richtung der Zensur des Internets.
Anti-ACTA-Demonstration in Karlsruhe, ruft das Karlsruher Aktionsbündnis gegen ACTA zu einer erneuten Kundgebung auf. Am Samstag, 25. Februar, um 14 Uhr soll auf dem Karlsruher Marktplatz eine Kundgebung stattfinden, bevor sich ein Demonstrationszug durch die Innenstadt schlängeln wird.
Weiterlesen →

Das ist mein Leben

das ist mein lebenDas ist mein Leben-
Was ich soll und schulde,steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf,steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden,das ist mein Leben.
Weiterlesen →

Demonstrationen gegen Acta

Die Demonstrationen am Samstag gezeigt,das die deutsche Politik hat das Acta-Abkommen unterschätzt. Nun rächt sich, dass Netzpolitik viel zu lange als Nischenthema betrachtet wurde. Die Piratenpartei wird davon profitieren.
Sie haben eine Enquetekommission im Bundestag eingerichtet. Sie haben sich Facebook-Seiten angelegt. Einige nutzen sogar den Kurznachrichtendienst Twitter. So wollen Politiker der im Bundestag vertretenen Parteien dem Phänomen Internet begegnen. So wollten sie dem politischen Arm der Netzgemeinde, der Piratenpartei, den Wind aus den Segeln nehmen.
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com