Die Zahnwelt in Zahlen

Alle wichtigen fakten für euch:
Hier sind für euch einparr fakten die ich aus unterscheidlichen studien selbst zusammen gefügt habe:

Etwa 500 bekannte Bakterienarten tummeln sich in unserem Mund. Nicht schlimm, denn sie erfüllen nur wichtige Aufgaben: Sie stärken die Immunabwehr und schützen die Schleimhäute. Nur wenn sie sich ungehindert vermehren etwa durch mangelnde Mundhygiene richten sie Schaden an.

Mehr als 150.000 Mahlzeiten, und damit etwa 25 Tonnen Nahrungsmittel, zerkleinern wir mit unseren Zähnen (geschätzt 75 Jahre).

8 von 10 Deutschen leiden an einer mehr oder weniger ausgeprägten Zahnfleischentzündung. Nur wenige wissen, dass sie sich auf unsere gesamte Körpergesundheit auswirken kann. „Chronische entzündetes Zahnfleisch lässt das Diabetes, Herzinfakt & Schlaganfall Risiko ansteigen“.

70% der Zahnoberfläche erreichen wir mit der Zahnbürste. Das heißt, 30% liegen unerreichbar für die normale Zahnbürste in den Zahnzwischenräumen. Hier können nur Zahnseide, Interdentalbürsten oder eine Mundspüllung saubere Arbeit verrichten.

8 Minuten täglich das ist die Formel für gesunde Zähne. zweimal 3 Minuten Zähneputzen, einmal täglich 2 minuten Zahnseide verwenden. Für elektrische Zahnbürsteen empfehlen Zahnärzte zweimal 2 Minuten täglich.

10-mal mehr Speichelfluss durch Kaugummikauen, das ist wissenschaftlich belegt. Somit helfen Zahnpflegekaugummis nach jedem Essen, das Kariesrisiko zu verringern. Die Kauaktivität erhöht den Speichelfluss, der wiederum den pH-Wert im Mund neutralisiert und damit auch die Selbstreinigung im Mund verbessert, so auch Dr. Rössler.

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com