Ist Menowin Fröhlich Drogenabhängig?

Aktuell hat der “DSDS“-Vize Menowin Fröhlich ein mehr oder weniger schweres Los, nach seiner PR-Tour wurde es musikalisch ruhig um den 23-jährigen Ingolstädter, mit ein paar Songs, die auf seiner Homepage zum Download bereitgestellt worden sind, versucht er seine Fans über Wasser zu halten. Nun erscheint in wenigen Tagen das “Werner”-Enthüllungsbuch und auch vor Gericht muss er sich demnächst verantworten.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Wie “Bild.de” vor dem “DSDS”-Finale schrieb, soll gegen den damals 22-jährigen wegen des Verdachts auf Drogenhandel und Besitz ermittelt worden sein,  Bei der diesjährigen Staffel flog Helmut genau wegen so einem Vorfall aus der Show. Viele Blogs berichteten, dass Menowin und Helmut zusammen Drogen konsumiert hätten usw.  Offizielle Beweise gibt es nicht.

Wenn man den Erzählungen von Fröhlichs Ex-Manager Helmut Werner glauben schenken mag und sich die paar Zeilen  aus dem Buch, die vorab geschrieben worde sind,  sich durchliest :„Vor einem Auftritt war er völlig außer sich. In einem Wald schlug er im Koksrausch wie wild auf Bäume ein.”

Könnte es nahe liegen, dass da möglicherweise etwas Wahres an der Gesichte dran ist. Ist möglicherweise Menowin Fröhlich Drogenabhängig? Sagte Menowin Fröhlich nicht zu seinem Verstoß gegen seine Bewährungsauflagen (Er hat sich nicht wie gerichtlich angeordnet, bei seiner Bewährungshelferin gemeldet), dass er alles dafür tun würde – um nicht die 313 Tage (Reststrafe) im Gefängnis zu verbringen?

Mh. Wäre seine mögliche Sucht, des Rätsels Lösung?  Therapie statt Knast?  Alles auf die vermeintliche Krankheit schieben? Oder meinte er damit, dass er alle anwaltlichen  Möglichkeiten, um nicht in den Knast zu wandern, ausschöpfen wolle?

Tja, dass Buch könnte, wenn man diesem Glauben schenken mag, ein wenig Wahrheit ans Licht  bringen oder auch nicht. Beide, Helmut Werner und Menowin, sind im Streit auseinander gegangen. Und bekanntlich sind „Enthüllungsbücher“ von Stars, B-Stars oder Sternchen, eine zusätzliche PR und auch teilweise eine Anreihung von Gerüchten, wobei, Werner war ja immer an seiner Seite bei seiner PR-Tour, die sehr erfolgreich verlief.

Sicher ist nur, falls die „Skandalnudel“, mit der angekündigten CD noch immer warten lässt, dass dann wohl noch mehr Fans abspringen, was sicherlich Schade wäre… Hoffen wir das Beste, in vielerlei Hinsicht.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com