Justin Bieber-Stewardess meckerte ihn an

Justin Bieber wurde auf einem Flug von Sydney nach Melbourne von einer Stewardess für sein kindisches Benehmen gerügt. Mit hochrotem Kopf verließ der Sänger nach der Landung den Flieger. Ooops.

Allein schon der Name Justin Bieber lässt viele Herzen weich werden. Nicht so das einer Stewardess die sogar von Justins Anwesenheit genervt war. Immerhin befand sich der Flieger von Sydney nach Melbourne bereits im beim Aufsetzen auf die Landebahn als der Sänger mit seinem Security-Kerl noch durch den Gang der Economy Class liefen.

Daraufhin meckerte die Stewardess ihn an er würde sich „wie ein kleines Kind aufführen.“ Immerhin stellte Justin unangeschnallt und umherlaufend ein Sicherheitsrisiko dar. Justin entschuldigte sich zwar und setzte sich prompt auf seinen Platz, doch laut Australiens Daily Newspaper verließ er mit hochrotem Kopf das Flugzeug.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com