Melinda

MelindaMelinda, eine Mischung aus Modesty Blaise und James Bond, eine Schwester von Jodelle und Barbarella, fürchtet nur zwei Dinge: sich zu langweilen und nachts allein zu sein. Unter dem Wahlspruch «Hauptsache schön sein und das Leben geniessen» beginnt sie ihre abenteuerliche «Sex-und-Crime-Karriere»,bereits im zarten Alter von dreizehn Jahren, indem sie ihren widerspenstigen Vater und danach ihren Psychoanalytiker verführt, und taucht – langbeinig, langhaarig, neugierig und immer unwiderstehlich – überall dort auf, wo die Welt der High Society ihr etwas zu bieten hat.

von: Gaia Servadio
Format: PDF

Melinda Downloaden

Melinda

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com