Sexy Auftritt von Rihanna und Britney Spears ein Skandal

Sexy Auftritt von Rihanna und Britney Spears

Sexy Auftritt von Rihanna und Britney Spears bei den “Billboard Music Awards 2011″, schlägt Alarm,wegen “S&M”-Performance !
In knappen Lederoutfits sprangen Rihanna und Britney Spears über die Bühne, benutzten Pole-Stangen, sielten sich auf den Bühnenboden und machten eine Kissenschlacht. War das schon zu viel oder gerade noch im Rahmen?

In Deutschland hätte das vermutlich noch nicht zu einem Skandal gereicht, im Amerika schaut es sich zwar jeder an, weil es jeder sehen will, aber nach Außen hin einen Heiligenschein zu tragen, ist natürlich wichtig.

“Der Songtitel alleine riecht nach Unterhaltungsindustrie für Erwachsene und die Performance letzte Nacht, war nicht weit davon entfernt”, sagte Tim Winter, der Präsident der Organisation PTC in einem Statement.

“Was in Vegas passiert ist, hätte in Vegas bleiben sollen. Es hat sicher keinen Platz um 20 Uhr im öffentlichen Fernsehen. Die offenkundig sexualisierte Performance von Rihanna und Britney Spears war kein Unfall oder Missgeschick, aber der absichtliche Versuch, Teenies mit Bildern und Texten anzusprechen, die Peitschenm Ketten und andere sexuelle Fetische verherrlichen.”

Auch die Erfolgsserien “Glee” und “Gossip Girl” waren schon im Fadenkreuz der PTC. Übertriebene Kritik oder gerechtfertigt?

Video dazu

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com