Tags - Einfach

GNTM: Hatte Sarah Knappik einfach nur die Schnauze voll von den Prüfungen im Dschungelcamp?

Als sie zum fünften Male zur Dschungelprüfung sollte, streikte Sarah Knappik (24). Ihre Gründe für diese Entscheidung teilte sie sehr ausschweifend dem Moderatoren-Team mit. Was wohl die anderen Dschungelbewohner von dieser Verweigerung hielten…?

Sarah Knappik (c) RTL / Stefan Menne

Das Dschungelcamp ist voll im Gange. Die Dschungelbewohner sind im Camp angekommen, erste Prüfungen fanden schon statt und es gab auch bereits Meinungsverschiedenheiten im australischen Dschungel.

Eine Person hat es im Moment echt hart getroffen, Sarah Knappik, eine ehemalige „GNTM-Kandidatin“.

Die erste Dschungelprüfung, die Sarah absolvieren musste, brach sie nach kurzer Zeit mit den Worten „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ ab. Anscheinend war dem angehenden Model der Tunnel durch den sie kriechen musste, einfach zu eng.

Den Zuschauern gefiel diese Reaktion der Blondine so sehr, dass sie mittlerweile bereits zur fünften Prüfung antreten sollte. Zunächst nahm Sarah dies  mit den Worten

„Every good thing are five“

noch etwas gelassen. Doch nachdem das Moderatoren Team um Dirk Bach (49) und Sonja Zietlow (42) ihr die genaue Aufgabe stellte, brach das angehende Model sofort ab. Sie sollte mit der linken Hand die zu gewinnenden Sterne aus einem mit Schlangen, Ameisen und Ratten belebten Schiffswrack heraus fischen.

Das war Frau Knappik eindeutig zu viel. Als Grund zu dieser Entscheidung nannte die 24-jährige:

„Das Risiko ist mir zu groß, weil ich mich nicht fit fühle. Ich bin überall zerstochen und blau, und ich bin froh, dass ich meine Hände noch hab. Ich will ja auch später als Model arbeiten. Vielleicht reagiere ich allergisch auf die Tiere. Ich brauche einen Tag Ruhe, den nehme ich mir heute.“

Ganz klar, dass ihre Dschungelcamp-Mitbewohner darüber alles andere als erfreut waren. Mathieu Carrière (60) war so wütend, dass er der 24-jährigen Sarah ans Herz legte, freiwillig das Camp zu verlassen.

Aber genau solche Szenen lieben die Dschungelcamp-Zuschauer. Denn, wie sollte es anderes sein, muss wieder einmal Sarah zur nächsten Prüfung antreten. Diesmal geht es um das Dschungel-Abitur und alle Mitbewohner dürfen ihr dabei zuschauen.

Alle  Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Ich – Einfach Unverbesserlich – offizieller Trailer #2

Ab 3. Februar auf DVD & Blu-Ray! – www.facebook.com Chris Meledandri („Ice Age“, „Ice Age 2 – Jetzt taut’s“, „Horton hört ein Hu“) steht als Produzent hinter dem witzreichen Animationsabenteuer „ICH − Einfach Unverbesserlich“ um den weltbesten Superbösewicht, die Entführung des Mondes und drei kleine Waisen mit einer besonderen Mission. Nichts – so glaubt er zumindest – liegt Gru mehr am Herzen, als Unfrieden zu stiften und der Menschheit den Tag zu vermiesen. Inmitten einer wunderschönen Vorstadtidylle – zwischen hübschen Anwesen, gepflegten Gärten und fröhlichen Straßen – hat er es sich gemütlich gemacht. Das schwarze Haus und der verödete Rasen davor sind leicht zu er-kennen, doch sein wahres Reich verbirgt sich tief darunter in seiner weit verzweigten unterirdischen Geheimfestung. Umgeben von einer Armee von „Minions“, gelben Zwergwesen, schmiedet der Hausherr hier seine genialen weltweiten Schurkenstreiche, deren Krönung die Entführung des Mondes werden soll. Als schillernde Mischung aus dem Grinch und Dr. Evil setzt Gru der Menschheit übel zu. Bewaffnet mit verblüffenden Wunderstrahlern und spektakulären Allzweckfahrzeugen kämpft er gegen seinen jungen, aufstrebenden Widersacher Vector (gesprochen von Jan Delay – König der deutschen Funk-Musik) und zu allem Überfluss muss er sich noch um Margo, Edithund Agnes kümmern – drei kleine Waisen, die sich in den Kopf gesetzt haben, dass Gru den idealen Papa für sie abgeben würde. Ausgerechnet mit unverbesserlicher

Anna-Maria Zimmermann – Neues Album “Einfach Anna” wurde veröffentlicht

Trotz ihres schweren Hubschrauber-Absturzes veröffentlichte Anna-Maria Zimmermann, Teilnehmerin bei DSDS im Jahr 2009, auf eigenen Wunsch ihr neues Album “Einfach Anna”.

Anna Maria Zimmermann – Einfach Anna

Eigentlich sollte man meinen, dass nach so einem schweren Schicksalsschlag, wie ihn Anna-Maria Zimmermann erlebt hat, die Karriere weniger wichtig ist, als die eigene Gesundheit. Aber es war der innigste Wunsch der 21-jährigen, dass ihr Album “Einfach Anna“ wie geplant im Dezember diesen Jahres erscheint.

Seit Freitag nun ist das von ihren Fans langersehnte Studioalbum in den Plattenläden erhältlich. Darauf befinden sich Partyhits wie “1000 Träume weit”, “Frei sein” oder “Wer ist dieser DJ”, mit denen Anna-Maria bereits zahlreiche Erfolge in den Schlager-Charts und Party-Locations feierte. Aber auch bisher unveröffentlichte Songs, wie “7 Wolken” sind enthalten.

Das Album kann auch als verfrühtes Geschenk zu Anna-Maria´s Geburtstag angesehen werden, welchen sie morgen, am 14. Dezember, feiert.

Vor sechs Wochen war Anna-Maria Zimmermann auf dem Weg zu einem Auftritt mit einem Hubschrauber abgestürzt und trug dabei lebensgefährliche Verletzungen davon. Die Ärzte sprechen sogar teilweise von einem Wunder, dass sie das überhaupt überlebt hat. Nach tagelangem künstlichen Koma und zahreichen Operationen hat die Schlagersängerin, welche durch ihre Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurde, inzwischen ihre Reha begonnen.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com