Tags - Mason

Tricks von Groupon-Chef Mason: So wird man superreich!

An der Stanford University hielt die Firma YCombinator vor einige Zeit ihre „Startup School“ ab, und ebenda enthüllte Andrew Mason, Gründer und Chef von Groupon, seine sechs Tipps für ein erfolgreiches Startup, oder, in seinen Worten:

polishing your turds and getting super rich (eigene Sch*ße aufpolieren und damit superreich werden)

Groupon ist eins der heißesten Startups auf diesem Planeten. Die Firma hat Group-Buying in nur zwei Jahren zu einem weltweiten Phänomen gemacht und ist auf eine Größe von 1600 Mitarbeitern und einen Wert von über 1 Mrd $ gewachsen. Fast erscheint es, als sei dieser Werdegang Groupon und seinem Team vorherbestimmt gewesen.

Tatsächlich war der Weg zum Erfolg mit allerlei Hindernissen und Fehlschlägen gepflastert. Mason berichtete zuerst, wie Groupon aus einer anderen Firma hervorging, die an ihren eigenen überzogenen Ambitionen scheiterte.

Dies war ThePoint – 2007 von Mason höchstselbst gegründet. ThePoint ist eine Plattform für Spendensammelaktionen aller Art. Spendenwillige können dort eine bestimmte Summe und ihre Kreditkartendaten hinterlegen, aber das Geld wird erst dann übertragen, wenn ein vordefinierter Schwellenwert erreicht ist, etwa eine Mindestteilnehmerzahl der jeweiligen Kampagne oder eine Mindestspendensumme.
Alles lesen

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com