Blogbeiträge zu schreiben, die von vielen Menschen gelesen und geteilt werden, ist das Ziel jedes Bloggers. Damit ein Blogartikel überhaupt wahrgenommen wird, muss sich dieser mit einem Thema beschäftigen, das für die Öffentlichkeit von großem Interesse ist.
Blogbeiträge schreiben

Die Suche nach einem geeigneten Blogthema

Auch erfahrene Blogger sitzen oft stundenlang vor dem Computer und suchen nach Ideen für einen neuen Blogbeitrag. Manchmal ist es nicht so einfach, ein Thema zu finden, über das es sich zu berichten lohnt. Zu den beliebten Blogger-Themen, die online besonders häufig zu finden sind, zählen beispielsweise beliebte Getränke sowie Bereiche wie Reisen, Lifestyle, Fitness und Fashion. Bei der Suche nach einem geeigneten Blogthema spielen auch die eigenen Interessen und Erfahrungen eine große Rolle. Es ist daher sinnvoll, sich auf Themenbereich zu konzentrieren, in denen man sich gut auskennt. Die meisten Leser merken es ziemlich schnell, wenn ein Blogbeitrag mangelhaft recherchiert ist oder der Blogger keine Ahnung vom Thema hat. Da es sich beim eigenen Blog meist um langfristiges Projekt handelt, sollte ein Blogthema gefunden werden, über das auch in einigen Jahren noch berichtet werden kann. Interessante Themen finden sich beispielsweise in Bereichen wie Technik und Energie. Zurzeit wird viel über die direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen diskutiert. Die sogenannte Photovoltaik (PV) ist ein spezielles technisches Verfahren, um Lichtenergie in elektrische Energie umzuwandeln. Bei der Stromerzeugung kommt Photovoltaik auf unterschiedlichste Weise wie etwa als PV-Anlage auf Dachflächen, auf Freiflächen und Solarfahrzeugen, aber auch in Taschenrechnern zum Einsatz. Mittlerweile gibt es sogar Direktinvestments im Solarbereich. Um den Bau eines Photovoltaik-Projektes kümmern sich jedoch nicht die Investoren, sondern Projektentwickler, die sich auf Photovoltaikanlagen, Dachanlagen und Solarparks im Zusammenhang mit Solar-Direktinvestments spezialisiert haben. Bevor dieses in einem Blogbeitrag thematisiert wird, sollte man allerdings darüber Bescheid wissen, wie das Investieren in ein Solarprojekt überhaupt funktioniert. Informationen findet man beispielsweise auf entsprechenden Webseiten im Internet. Wenn man auf den Link klickt, gelangt man zur Startseite. Damit die Fläche auf dem Dach für eine Solar-Investition geeignet ist, muss die freistehende Dachfläche größer ist als 1.000 Quadratmeter sein. Bei einem Photovoltaik-Investment geht es auch um steuerliche Aspekte. Daher ist es sinnvoll, sich zuerst über geltende Steuerregelungen zu informieren. Photovoltaikanlagen werden häufig auch als Solaranlagen bezeichnet.

Blogbeiträge müssen interessant und leicht zu lesen sein

Obwohl eine Photovoltaikanlage zur Gruppe der Solaranlagen zählt, wandelt diese das Sonnenlicht direkt in Strom um, während die Energie von Solarthermieanlagen für die Heizung oder zur Warmwasseraufbereitung genutzt wird. Da beim Betrieb einer Photovoltaikanlage keine Abgase (wie Kohlendioxid), keine radioaktiven Abfälle und kein Lärm entsteht, gelten diese Anlagen als besonders umweltfreundlich. Dennoch kann die Installation von Solarmodulen und deren spätere Entsorgung für einige Umweltbelastungen sorgen. Mittlerweile bemüht man sich allerdings, die Produktion der 
Photovoltaikanlagen umweltbewusster zu gestalten. Wer als Blogger regelmäßig in einem bestimmten Bereich bloggt, sollte viel zu diesem Thema lesen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Außerdem ist es wichtig, die eigenen Schreibfähigkeiten ständig zu verbessern, um sich von anderen Blogs abzuheben. Einen eigenen Blog zu betreiben, ist eine Möglichkeit, sich mit anderen Online-Nutzern auszutauschen. Grundsätzlich haben Blogs in der heutigen Medienlandschaft einen großen Einfluss. Ebenso wie die sozialen Netzwerke sind Blogs wichtige Informationsquellen, die auch im Influencermarketing berücksichtigt werden. Angehende Blogger sollten jedoch keine Bedenken haben, dass ihre Blogartikel möglicherweise nicht gut genug sind. Im Blogbereich wird keine Perfektion erwartet. Viel wichtiger sind Kreativität, Originalität und guter Content, den man sonst nirgends findet. Blogbeiträge sollten interessant und leicht zu lesen sein. Daher ist es sinnvoll, einen Blogtext nach dem Schreiben nochmals durchzulesen und auf Rechtschreibfehler zu kontrollieren.
Photo by green-chameleon on Unsplash

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.