Verändertes Konsumverhalten dank zunehmender Digitalisierung

Die Digitalisierung hat vieles in unserem Leben leichter gestalten lassen. Das hat sich auch auf unser Konsumverhalten ausgewirkt. Die Kunden sind heute vermehrt dazu bereit, einen Geschäftsabschluss online durchzuführen. Noch vor wenigen Jahren war die Bereitschaft dazu nicht in so breiten Gesellschaftsschichten vorhanden. Wenn man sich die aktuelle Entwicklung ansieht, dann sind auch kaum Branchen von dieser Entwicklung ausgenommen. Von bestimmten Branchen ist man etwa nicht davon ausgegangen, dass sich das Konsumverhalten derart rasch verändern würde. Dennoch sind sowohl die Reise- als auch die Beauty-Branche von dieser Entwicklung erfasst worden. In der Reisebranche kann man das nicht direkt ableiten. Gewissen Tendenzen sind aber durchaus indirekt sichtbar. Wenn Sie zum Beispiel im Urlaub Fotos aufnehmen und diese mit Ihren Freunden zu Hause teilen möchten, nutzen Sie soziale Netzwerke.
Digitalisierung Konsumverhalten Homeoffice

Fintech: Die Finanzbranche wird digital

Leistungsfähige Computer übernehmen die Arbeit in allen Bereichen. Am größten ist dieser Effekt womöglich in der Finanzbranche, in der es um komplexe Berechnungen in kürzester Zeit geht. Der Erfolg von Fintech-Unternehmen hat also seine Gründe.