Das Supertalent 2010: Schafft es der “Penis-Maler” (61) ins Finale?

Heute Abend ist es endlich soweit. Eine ganze Nation kann im Fernsehen (RTL, 20.15 Uhr) das vierte und somit letzte Halbfinale der Talentshow “Das Supertalent” mit verfolgen und natürlich wieder aktiv mitwirken. Denn durch die Anrufe der Zuschauer werden noch einmal die ersten beiden Finalisten des letzten Halbfinale ermittelt.

Timothy Patch © RTL

Und ein letztes Mal werden zehn Kandidaten der Jury um Dieter Bohlen (56), Sylvie van der Vaart (32) und Bruce Darnell (53) und natürlich Millionen von Zuschauern ihre “Talente” zur Schau stellen.

Neben Sänger und Tänzer wird heute auch der “Maler” Timothy Patch, ein 61jährige Rentner aus Australien wieder einmal seinen Act präsentieren. Er ist kein gewöhnlicher Maler, sondern einer der ganz besonderen Art.

Als er bei seinem ersten Auftritt die Bühne betrat, dachte noch keiner daran, was anschließend auf der “Supertalent-Bühne” stattfand. Der 61jährige machte sich nackt, beschmierte seinen Po mit Farbe und begann eine Leinwand anzumalen.

Aber dies sollte bei Weitem noch nicht alles gewesen sein.

So packte er seinen Penis und malte mit diesem ein Gemälde auf die Leinwand. Das Publikum war außer sich vor Lachen, aber bei manchen tat sich auch Ekel auf.
Aber eins muss man Timothy Patch lassen: mit seinem Penis kann er besser malen, als manch einer mit einem Pinsel.

Lassen wir uns mal überraschen, was Tim Patch heute so auf Lager hat und ob er so überzeugen kann, dass er den Einzug ins “Supertalent”-Finale, welches am kommenden Samstag (RTL, 20.15 Uhr) stattfindet, erreichen kann.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com