Der Partition Master von Easeus

Ihr seid auf der Suche nach einem nützlichen Programm, was euch dabei helfen kann die Computer Festplatte und Partitionen richtig zu verwalten? Dann haben wir heute genau das richtige Programm für euch und hoffen dass es euch dabei helfen kann, diese Suche zu beenden und eure Forderungen optimal zu erfüllen. Das Programm ist von EaseUS und heißt Partition Master, diesen Partitions Master wollen wir euch heute näher vorstellen.

Partitions Master

Was sind Partitionen?
Partitionen sind Speicherplätze die sich auf der Festplatte befinden und die allgemeine Verteilung des Speichers regeln, da bedeutet zum Beispiel: Das man 500 GB auf 4 Partitionen verteilt und somit jede Partition 125 GB besitzt. Wir kennen diese Partitionen als Festplatten/ Laufwerke zum Beispiel mit den Buchstaben C oder D und können Sie unter dem Reiter: Computer finden.

Wenn wir uns einen neuen PC oder Laptop kaufen ist dieser im Normalfall schon eingerichtet, das bedeutet aber auch dass die Größe der Partitionen bereits bestimmt ist und somit auch nicht mehr so leicht verändert werden kann. Wenn wir uns einen neuen PC oder Laptop kaufen der noch nicht eingerichtet worden ist und dann ein neues Betriebssystem darauf installieren, können wir die Größe der Partitionen selbst aufteilen. Das Problem an den fertigen Partitionen ist, dass wenn wir im Nachhinein die Aufteilung der Partitionen verändern wollen, wir das auf normalem Wege leider nicht schaffen. Das bedeutet dass wir auf Softwaren zugreifen müssen und mit Hilfe dieser Programme, die neue Partitionierung ohne neue Installation des Betriebssystems vornehmen können.

Was kann der Partitions Master genau?
Der Partition Master von EaseUS hilft dabei, die Partitionen des Computers Organisiert zu verwalten. Das bedeutet dass man Partitionen verschieben, erstellen, verkleinern, vergrößern oder löschen kann ohne das Betriebssystem neu zu installieren. Außerdem kann man die Festplatte nach fehlerhaften Bereichen durchsuchen und diese dann Prüfen und die Fehler beheben. Zusätzlich kann man Backups von den Festplatten machen und diese im Nachhinein wiederherstellen. Damit die Vielfalt der Funktionen nicht missbraucht wird, kann man das Programm sogar mit einem Passwort sperren und somit unerlaubte Personen davon abhalten Veränderungen vorzunehmen.

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com