Tags - 2011

Arthur 2011 online

Arthur 2011 online

Kategorie:Komödien
Produktion:USA / 2011
Regisseur:Jason Winer
Schauspieler:Anya Bergstedt Jordanova, Christina Calph, Geraldine James, Greta Gerwig, Helen Mirren, Jennifer Butler, Jennifer Garner, Leslie Hendrix, Luis Guzmán, Nick Nolte, Russell Brand, Stink Fisher

Arthur (R. Brand) ist ein wohlhabender Playboy, der von dem Geld seiner Eltern lebt und dieses im hohen Bogen „aus dem Fenster wirft“. Er ist nicht nur ständig betrunken und zieht von einer Party zur nächsten, er gerät zusätzlich andauernd in Schlamassel, aus dem ihn bislang sein Kindermädchen Hobsen (H. Mirren) holen konnte. Doch damit ist nun endgültig Schluss, da seine Eltern die Reißleine ziehen. Entweder er wird anständig und heiratet die zielstrebige Susan (J. Garner) oder er wird enterbt. Eigentlich kein Problem für Arthur, wäre er nicht unglücklicherweise in die aus einfachen Verhältnissen stammende Naomi (G. Gerwig) verliebt. Nun liegt es an ihm. Soll er seinen Reichtum für die Liebe seines Lebens aufgeben?
Weiterlesen →

ARDIAN BUJUPI – IN MY HEAD ( VON JASON DERULO) – DSDS 2011 – 1 MOTTOSHOW – TOP 10 SHOW

ARDIAN BUJUPI - IN MY HEAD ( VON JASON DERULO) - DSDS 2011 - 1 MOTTOSHOW - TOP 10 SHOW
ARDIAN BUJUPI – IN MY HEAD ( VON JASON DERULO) – DSDS 2011 – 1 MOTTOSHOW – TOP 10 SHOW – (DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR) ARDIAN BUJUPI – IN MY HEAD ( VON JASON DERULO) – DSDS 2011 – 1 MOTTOSHOW – TOP 10 SHOW – (DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR) ARDIAN BUJUPI – IN MY HEAD ( VON JASON DERULO) – DSDS 2011 – 1 MOTTOSHOW – TOP 10 SHOW – (DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR) IN MY HEAD JASON DERULO ARDIAN…

Weiterlesen →

DSDS 2011 – Norman Langen und die Kehrseite der Medaille

Seit vergangenem Samstag ist Norman Langen einer der DSDS-Kandidaten, die sich für die Runde der letzten Zehn qualifiziert haben. Musiker zu sein, das ist sein Lebenstraum. Doch hat dieser auch gewisse Schattenseiten, wie er in einem Interview berichtet.

Norman Langen (c) RTL / Stefan Gregorowius

Der 25-jährige Sänger aus Übach-Palenberg ist derzeit sehr glücklich und zufrieden. Er hat es geschafft, sich bei dem bisher größten Casting der DSDS-Geschichte von 35.000 Kandidaten bis in die Runde der letzten Zehn zu qualifizieren.

In den Mottoshows gilt es nun Woche für Woche, die Jury und das Publikum aufs Neue zu überzeugen. Genau das wollte Norman Langen: möglichst weit bei Deutschland sucht den Superstar kommen. Dass es grandios ist, konnte er erahnen. Wie grandios es dann wirklich ist, warf ihn zunächst aus der Bahn:

„Die Szenerie haut einen schon um. Die Tür geht auf, und du denkst, du fliegst in die Ecke“,

blickt Norman auf die ersten Auftritte zurück und erinnert sich besonders an das „schreckliche Lampenfieber“. Und auch das Drumherum ist alles andere als ein Zuckerschlecken. Man lebt zwar jetzt gemeinsam in einer prunkvollen Villa bei Köln, doch der Aufenthalt in der Villa ist kein Erholungsurlaub:

„Villa, das hört sich nach Relaxen an. Aber wir büffeln hart an unseren Texten und an unserer Choreographie. Auch gibt es viele Pressetermine. Die Nächte sind oft sehr lang. Dafür werden wir von unseren Herbergseltern, Coaches und – wenn nötig – von einem Psychologen bestens umsorgt“,

sagte Norman Langen im Interview mit “az-web.de” und lernt nun auch die Kehrseite der Medaille des Superstar-Daseins kennen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

DSDS 2011 – Die früheren kleinen und großen Sünden der Kandidaten

Immer wieder wird davor gewarnt, Daten von sich selbst im Internet zu veröffentlichen. Denn es ist schwierig, sie wieder zu löschen. Das erfahren jetzt auch die Kandidaten von DSDS, die mit Videos aus ihrer Zeit vor der Show konfrontiert werden.

Marco Angelini, Ardian Bujupi und Pietro Lombardi (c) RTL / Stefan Gregorowius

Wer hätte vermutet, dass fast alle Kandidaten der Mottoshows von DSDS auch schon vor der großen Show im Internet vertreten waren? Kleine und große Sünden kommen jetzt ans Licht, mit denen manch einer gelassen umgeht, der andere sich aber doch schämt.

Die Ambitionen, ein Topstar zu werden, scheinen viele der Kandidaten von Deutschland sucht den Superstar schon seit einiger Zeit zu haben. Wie wäre es sonst zu erklären, dass es einige Videos im Internet gibt, auf denen die Kandidaten in Aktion zu sehen sind. Anna-Carina Woitschack ist mit einem verwackelten Clip von einem Auftritt im Festzelt vertreten, und Sarah Engels ist auf der Schulbühne zu bewundern. Was bislang nur wenige Klicks hatte, findet jetzt Zulauf von den Fans.

Auch Marco Angelini ist hier zu finden. Die Anfänge seiner Gesangskarriere sowie die ersten zaghaften Töne auf der Gitarre sind zu bestaunen. Marco nimmt das sehr gelassen und erklärt, dass er damals stolz darauf war und das Video deshalb auch nicht löschen wird. Auch Pietro Lombardi ist mit einer Privateinlage zu sehen. Im Muskelshirt performt er eine Ballade und hatte damit schon vor DSDS Erfolg im Netz. Mittlerweile hat das Video sogar über 700.000 Klicks. Darauf könnte er stolz sein, lässt aber verlauten, dass es das „schlimmste Video, was es auf der Welt gibt“ ist.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com