Tags - ihres

Edita Abdieski – Name und Cover ihres Albums bekanntgegeben

Die diesjährige “X Factor“-Gewinnerin Edita Abdieski stürmte bereits mit ihrer Single “I’ve Come To Life” die Download- und Single-Charts. Ihr Album wurde für den 10. Dezember angekündigt. Jetzt sind auch der Name und das Cover des Albums bekanntgegeben worden.

Edita Abdieski Album "ONE" (c) Sony Music

Den schlichten Namen “One” wird das erste Album der hübschen Schweizerin tragen, wie ihre Plattenfirma Sony Music vor kurzem mitteilte. Das Plattencover ziert ihr Gesicht in einer Großaufnahme und der Schriftzug ihres Vornamens und der Name des Albums.

Am 10. Dezember wird die Platte erscheinen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, zum Beispiel bei einigen Online-Versandhändlern. Der Veröffentlichungstermin wurde so gewählt, dass die CD rechtzeitig vor dem lukrativen Weihnachtsgeschäft in den Läden steht.

Ein Erscheinungsdatum für die Download-Variante des Albums wurde hingegen noch nicht bekanntgegeben. Es ist aber davon auszugehen, dass auch der Download zu einem ähnlichen Datum möglich sein wird.

X Factor: Edita nimmt eigene Version ihres Siegertitels auf

Mit “I’ve come to life” sang sie sich beim großen X Factor Finale in die Herzen der Zuschauer. Nun steht sie im Studio und nimmt ihre ganz eigene Version des Titels auf.

Auf ihrer gleichnamigen Single ist die akustik Version des Songes zwar noch nicht vorhanden, allerdings kann es sein, dass er dann auf dem Album erscheint. Das Video dazu wurde direkt im Studio aufgenommen und kann derzeit bei Youtube angesehen werden.

Wie die zahlreichen Kommentare sowohl auf ihrer Fanseite, als auch bei Youtube direkt zeigen, sind ihre Fans schon jetzt begeistert. Wer Edita live sehen möchte, kann das bei The Dome am 26.November. Dort wird sie ihre Single performen.

Die X Factor Gewinnerin verbindet sehr viel Persönliches mit diesem Song, wie sie in einem Interview mit I Love Radio erzählt.

“I’ve come to life’ – ich meine, ich habe davor gekellnert und mich mit Cover-Jobs durchgeschlagen, und jetzt komme ich irgendwie in diese Musikwelt rein. Der Beat – so schlägt mein Herz! Das ist für mich so Pop-Soul, und da kann ich mit meiner Stimme arbeiten, so wie ich gerne will. Ich hoffe, dass er in die Charts kommt!”

Eine Akustik Version bringt noch mehr Gefühl zum Ausdruck und passt daher wunderbar.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com