Tags - Unter

Criz feat Haftbefehl Unter Tatverdacht.mp4

Criz feat Haftbefehl Unter Tatverdacht.mp4
Criz feat Haftbefehl Unter Tatverdacht echte musik jonesmann criz lex barkey blaze yassir haftbefehl sex auto frauen nackt sido bushiode berlin aggro azad bozz music frankfurt belrin dsds pop star savas gina lisa monrose…

Weiterlesen →

DSDS 2011 – Felix Hahnsch hat es unter die TOP 15 geschafft!

Es war gestern Abend eine spannende Entscheidung: Wer von den 28 Kandidaten schaffte es unter die Top 15 zu kommen und damit auch in die entscheidenden Liveshows? Wer die Sendung gestern Abend verfolgt hat, dem war nach dem Auftritt von Felix Hahnsch schon eines klar: Das war eine grandiose Leistung, mit der er wohl nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Jury überrascht hat. So wirklich zugetraut hatte ihm die Leistung wohl keiner.

DSDS 2011 – Maik Dehn und Felix Hahnsch (c) RTL

Dennoch blieb es spannend, denn auch andere Kandidaten überzeugten mit ihren Auftritten am gestrigen Abend. Und schließlich zählt ja auch das Gesamtpaket, reichten die zuvor geleisteten Auftritte für den Sprung in die TOP 15 aus? Für den 18-jährigen Felix Hahnsch aus Lengede zog sich die Entscheidung bis ins Unendliche. Bereits 14 Kandidaten waren nominiert, bevor er endlich, zusammen mit Maik Dehn, vor die Jury treten konnte. Eines war klar: Es gab nur noch einen einzigen Platz zu vergeben.

Obwohl die Jury bestätigte, dass man am liebsten beide Kandidaten in die nächste Runde lassen würde, machte am Ende Felix Hahnsch das Rennen. Felix hatte sich selbst keine großen Chancen ausgerechnet und ist überaus glücklich, nun unter den Top 15 zu sein. Nun will er intensiv auf seine erste Liveshow hinarbeiten. Gegen seine Nervosität muss er ankämpfen, der Song muss sitzen und mit seiner Performance will er überzeugen. Wir sind gespannt auf nächsten Samstag Abend, wenn es wieder heißt: Deutschland sucht den Superstar!

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

11 Kostenlose Anwendungen zur Automatisierung unter Windows

Jeder, der schon mal die gleiche stumpfsinnige Aufgabe dutzende Male nacheinander durchgeführt hat, weiss ein Werkzeug zu schätzen, dass dir diese Arbeit abnimmt. Warum sollst du fünf Minuten damit verbringen immer wieder die gleichen Befehle einzugeben, wenn du einfach nur einen Knopf drücken, dich dann zurücklehnen könntest und sich die Arbeit quasi von alleine erledigen würde? Ich habe dir mal 11 kostenlose Anwendungen rausgesucht, die für Windows-Nutzer harte Arbeiten erledigen sollen, so dass du nicht in Schwitzen kommst.

Die folgenden Anwendungen helfen dir bei unterschiedlichsten Routineaufgaben: Umwandeln und Bearbeiten einer Gruppe von Bildern, Nutzen von AutoText in einer beliebigen Anwendung, schnelle Umbenennung einer grossen Anzahl von Dateien oder Erstellen leistungsstarker Scripts zur Automatisierung von Prozessen und Aufgaben auch für mehrere Programme und sogar Windows selbst. Es sollte also für jeden etwas dabei sein, lehn dich zurück, drücke den Knopf und lasse deinen Computer rackern – letzten Endes der Grund, warum du dir einen Computer zugelegt hast.

Gratis-Audiobooks: Über 450 englische Hörbücher unter Creative-Commons-Lizenz

Wer knapp bei Kasse ist und trotzdem seinen MP3-Player mit hörbarem Lesestoff in englischer Sprache versorgen will, ist hier goldrichtig. Auf Podiobooks.com findet ihr eine gigantische Auswahl an freiverlegten, englischen Hörbüchern unter Creative-Commons-Lizenz, völlig gratis zum Download. Auf der Website verbirgt sich ein beachtliches Sortiment an Hörstoff aller Art, vom Krimi bis zum Sachbuch. Wir stellen euch das Angebot vor.

Es müssen nicht immer Bestseller sein. Das Netz bietet mittlerweile ambitionierten Autoren Plattformen, um ihre Werke auch ohne Verlag direkt an die Nutzer zu bringen. Eine dieser Plattformen ist Podiobooks.com. Die Seite bietet eine große Auswahl an sogenannten Podiobooks. Darunter verstehen die Betreiber der Seite Hörbücher in serieller Form, das bedeutet, die Hörbücher können auf der Website kapitelweise direkt im Mp3-Format heruntergeladen oder über einen RSS-Feed abonniert werden. Die Auswahl ist beachtlich, aber übersichtlich gruppiert. Ihr könnt die Podiobooks nach Genres durchsuchen, und die reichen von Horror und Sci-Fi, über Romanzen und Sachbücher. Sogar erotische Hörliteratur wird auf Podiobooks.com angeboten. Wer sich nicht entscheiden kann, für den haben die Betreiber der Seite eine Empfehlungsliste mit ihren redaktionellen Favoriten zusammengestellt.

CC-Audiobooks: Spenden ausdrücklich erlaubt

Auf Podiobooks.com ist grundsätzlich alles gratis unter der Creative Commons-Lizenz, wer aber einen Autor für ein gelungenes Buch trotzdem entlohnen will, kann über Paypal eine Spende abgeben. Davon gehen 75% an den Autoren des Buches, das restliche Viertel an die Betreiber von Podiobooks.com. Eine sinnvolle Aktion, schließlich stimmt nicht nur die Menge der Bücher, auch die Audioqualität kann überzeugen, oft lesen die Autoren ihre Werke sogar selbst.

Reinklicken und rumstöbern lohnt sich! Mit Podiobooks.com ist stundenlanger Hörspass garantiert!

Zum Weiterhören: In einer Übersicht haben wir die fünf besten Seiten für englische Hörbücher zusammengestellt, außerdem kürzlich die Audiobooks von Sci-Fi-Autor Scott Sigler empfohlen, die es ebenfalls kostenlos zum Download gibt.

Englische Hörbücher und Audiobooks kostenlos downloaden
bei Podiobooks

GNTM – Ex-Teilnehmerin Neele Hehemann geht unter die Blogger

Neele Hehemann, Teilnehmerin der fünften Staffel von “Germany´s Next Topmodel” in diesem Jahr, hat nun einen eigenen Blog eröffnet, auf dem sie über ihre Erfarungen im Model-Business berichtet.

The Modelblog by Neele Hehemann – (c) Screenshot: themodelblog.de

Für mich persönlich war Neele Hehemann die klare Favoritin der vergangenen GNTM-Staffel. Schon allein deswegen, da sie, wie ich auch, aus Dresden kommt. Doch leider schaffte es die 1,82 m große Architektur-Studentin nur auf den vierten Platz. Aber immerhin!

Umso erfreulicher ist es für mich, nun mal wieder etwas von der inzwischen 22-jährigen zu hören. Denn neuerdings betreibt Neele Hehemann einen eigenen Blog namens “The Modelblog“ und ist somit quasi eine Kollegin

Erst seit ihrer Teilnahme bei “Germany´s next Topmodel“ interessiert sich Neele wirklich für Mode. Zuvor fühlte sie sich in Jeans und Turnschuhen am wohlsten. Inzwischen sieht man Neele aber auch schonmal in High Heels in der Öffentlichtkeit. Wie man darauf läuft, hat sie schließlich von Heidi Klum persönlich gelernt.

Ihre Erfahrungen in der Model-Branche schreibt Neele nun in ihrem Blog nieder. Aber auch privates kommt nicht zu kurz. So schreibt sie beispielsweise:

“Es wird jetzt nicht mehr von Kameras dokumentiert, was so alles in meinem Leben passiert. Das mache ich jetzt hier selbst. Ich werde über mein Leben als Model berichten, auch Mode und GNTM wird nicht zu kurz kommen. Ob ich privat wirklich ganz anders bin, könnt ihr hier selbst feststellen.”

Also, liebe Neele: Wir von CastingShow-News.de gratulieren Dir zu Deinem gelungenen Blog und wünschen Dir viel Spaß und Erfolg damit!

Beethovens 5. aus Sicht eines Sportreporters – Die Schicksalssinfonie – Entscheidung unter Flutlicht

– AUDIO ONLY – Jochen Hubmacher hat 2006 mit „Die Schicksalssinfonie – Entscheidung unter Flutlicht“ ein meisterhaftes Werk mit einer Reportage über Beethovens 5. Sinfonie im Stil einer Radio-Fußball-Live-Berichterstattung abgeliefert. Zu Recht bekam er dafür den 2. Preis des Axel Springer Preises für junge Journalisten 2006. Gesprochen wird die Reportage vom Fuballreporter Günther Koch. „Zurück zum Geschehen auf der Bühne. Mit ungebremster Energie spielt sich das Orchester wieder in Richtung zweites Thema. … Und der Pauker dahinten, der wirkt unzufrieden. Kein Wunder. Er hatte noch ganz wenig Spielanteile.“ www.gefunkt.com
Video Rating: 4 / 5

Das Lied mit Video zum Buch „MURP! Hartmut und ich verzetteln sich“ Von Oliver Uschmann. Musik, Gesang und Darstellung: Bosse Text und Darstellung: Oliver Uschmann Regie: Oliver Preusche (Scherz Fischerverlage und Plankton Entertainment)

Massenhypnose bei “Das Supertalent” – Experten befürchten schwere Zwischenfälle unter den Zuschauern

Heute abend möchte Martin Bolze während der Castingsendung Das Supertalent halb Deutschland in Hypnose versetzen. Nun schlagen Experten Alarm gegen dieses unverantwortliche und gefährliche Experiment.

Das Supertalent – Martin Bolze – (c) RTL / Stefan Gregorowius

Im Casting waren es “nur” ein paar Zuschauer im Saal sowie die Jurorin Sylvie van der Vaart, welche von Martin Bolze (53) hypnotisiert wurden. In der heutigen Liveshow sollen jedoch die Fernsehzuschauer von RTL einem außergewöhnlichen Experiment ausgesetzt werden: Der Hypnotiseur möchte halb Deutschland in Trance versetzen!

Kann dies gut gehen und mit welchen Folgen ist zu rechnen? Dazu meldete sich jetzt u.a. der Vorsitzende der freien Gesellschaft für Hypnose, Wolfgang Künzel (45) in der “B.Z.” zu Wort:

“Es ist unverantwortlich, eine Massenhypnose über das TV durchführen zu lassen. Hypnose birgt auch Gefahren in sich, die im Rahmen einer TV-Live-Sendung nur schwer bis gar nicht zu handhaben sind.”

So können laut dem Experten Kopfschmerzen, Schwindelgefühl oder Desorientierung bei einigen Fernsehzuschauern auftreten. Fatal, wenn diese allein sind und keine Hilfe bekommen!

Auch kann es bei labilen Menschen zu einem Kreislaufzusammenbruch, einer plötzlichen Muskelrelaxation oder Panikatacken kommen, wie der Experte weiter schildert.

Martin Bolze selbst sieht die Vorwürfe seiner Kollegen eher gelassen:

“Dazu gebe ich keinen Kommentar, weil es völliger Blödsinn ist. Das ist nur der Neid meiner Kollegen.”

Auch die RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer sieht keine unmittelbare Gefahr für die TV-Zuschauer:

“Es ist eine Hypnose mit vielen positiven Suggestionen. Niemand braucht davor Angst zu haben. Es bleibt jedem Zuschauer selbst überlassen, sich auf das Experiment einzulassen oder nicht.”

Wer das Experiment auf keinen Fall verpassen möchte, sollte also heute rechtzeitig um 20.15 Uhr “Das Supertalent 2010” auf RTL einschalten! Ob die Welt dann morgen noch die gleiche ist, oder halb Deutschland aus “Zombies” besteht, werden wir ja dann sehen…

Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de

Das Supertalent – Fünf Halbfinal-Kandidaten sind unter 16 Jahren

In der diesjährigen vierten Staffel von “Das Supertalent” traten zahlreiche Kinder und Teenager vor die Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen. Dabei boten sie trotz ihres Alters meist tolle Leistungen dar. Einige Kinder wurden aber aufgrund ihres zu niedrigeren Alters auf spätere Supertalent-Staffeln vertröstet.  Die jüngste Kandidatin, die es ins Halbfinale schaffte, ist die 9-jährige Laura Rieger, die mit ihrem selbstgeschriebenen Song “Liebesschmerz” alle Herzen berührte. Mit ihr kämpfen noch vier weitere Kandidaten, die ebenfalls noch zu den Heranwachsenden gezählt werden dürften.

Josephine Becker (c) RTL

Auch jüngeren Kandidaten wird bei “Das Supertalent” eine Chance gegeben. Neben dem Supertalent-Küken Laura Rieger hat es auch Josefine Becker ins Halbfinale geschafft. Die schüchterne Sulzbacherin sang die Eröffnungsarie der Oper “Xerxes” von Georg Friedrich Händel ”Ombra mai fu” aus dem Jahre 1738. Die 15-Jährige rührte mit dem italienischsprachigen Titel so manchen Zuschauer zu Tränen.

Eine weitere junge Kandidatin, die es ins Halbfinale schaffte, ist Ramona Fottner. Das 15 Jahre alte Mädchen war zunächst durch die Fragen von Dieter Bohlen nach ihrem T-Shirt – das dem Chef-Juror anscheinend nicht besonders gefiel – völlig verunsichert. Ihre unsichere Art ließ die Erwartungen des Publikums an ihre gesangliche Leistung nach unten gehen. Als sie dann “Run” von Leona Lewis sang, riss es die Zuschauer von ihren Stühlen und es flossen wieder Tränen, vor allem bei den weiblichen Zuschauern. Obwohl Dieter Bohlen sie dafür kritisierte, dass sie noch zu wenig Persönlichkeit in der Stimme habe, nannte er sie nach der Show eine “Top-10-Kandidatin“.

Sonja Pesie (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die 15-jährige Sonja Pesie wurde von der Jury ebenfalls für das Halbfinale ausgewählt. In der Show überzeugte das Mädchen, das aus einem kleinen Dorf nahe Trier kommt, mit ihrer Performance von “Unbreak my heart” von Tony Braxton.  Mit diesem Song wollte sie ihrer Mutter, die sie als Kind oft kritisiert hatte, beweisen, dass sie etwas Tolles leisten kann. Und sie bewies es eindrucksvoll auch den Zuschauern und der Jury!

Der letzte junge Kandidat, den wir an dieser Stelle vorstellen möchten, ist der 14 Jahre alte Halbitaliener Andrea Renzullo. Er ist der einzige Junge unter den Kindern und Teenagern, die es ins Halbfinale schafften. Mit seiner Darbietung von “Run” von Leona Lewis erntete er begeisterten Applaus und “Zugabe”-Rufe, und Bruce konnte ein paar Tränen nicht unterdrücken. Eine kurze Biografie von Andrea könnt ihr hier bei CastingShow-News.de nachlesen.

„Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com