X Factor – Was wurde eigentlich aus Marlon Bertzbach?

X Factor war für den 18-jährigen das große Sprungbrett. Doch was macht Marlon Bertzbach eigentlich nach der Castingshow und was hat er für die Zukunft geplant?

Marlon Bertzbach PW38, 21.09.10, 20:15 (c) VOX/Stephan Pick/NL

Bei der VOX-Castingshow X Factor schaffte es Marlon Bertzbach unter die letzten fünf Teilnehmer. Eine beachtliche Leistung für den 18-jährigen aus Fischerhude, welcher durch seine super Live-Auftritte viele Fans gewinnen konnte. Gegenüber der “Rotenburger Rundschau” sagte Marlon:

“Ich hatte jetzt ein Stück von dem großen Kuchen und möchte nichts anderes mehr machen als Musik.”

Weiterhin blickt Marlon zurück:

“X-Factor war bisher die beste Zeit in meinem Leben. Was ich da mitbekommen habe und was mir geboten wurde, die super Vocal-Coaches, quasi die Trainer für Stimme und Gesang, der Umgang mit dem Publikum, die Auftritte, die riesige Bühne mit Lichtshow – einfach alles. Privat hätte ich das in dieser Zeit nie erreichen und schon gar nicht bezahlen können, zumal auf so hohem Niveau.”

Inzwischen ist es aber wieder ruhiger geworden im Leben von Marlon Bertzbach. Nach dem Ende der diesjährigen X Factor Staffel hatte er noch einen Auftritt bei “The Dome” sowie in einem Einkaufszentrum. Auch hatte er die Möglichkeit, seine Mentorin Sarah Connor in ganz privater Atmosphäre zu treffen.

Und was plant Marlon für die Zukunft? Auch da hat er ganz konkrete Vorstellungen:

“Um musikalisch ein Fundament zu haben, würde ich gerne an der Pop-Akademie in Mannheim studieren.”

Er bleibt also der Musik treu und man kann darauf hoffen, in Zukunft mal wieder etwas von Marlon Bertzbach zu hören. Vielleicht kommt ja auch bald eine eigene CD…?

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com