Kategorie → »Blogkiste

In der Blogkiste Kategorie findest Du Archive für Blog Artikeln und Blog Themen ab 2010 aus Bereichen, die nicht so frisch und aktuell sind, trotzdem interessant sein können.

Paul Potts singt La Prima Volta für Flashmob in Oberhausen

Das neue Album kann man hier vorbestellen: Britain’s Got Talent Star Paul Potts singt im Einkaufszentrum Oberhausen.
As a german i understand these people, they don’t want to act out. They want to respect and enjoy his performance. They soak everything and every moment up and carry that experience into the world by good deeds by sharing the love they felt in that moment! Don’t underestimate that performance just because the people didn’t freak out! They enjoyed every second and most important… really listened to him!

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Eingebettete YouTube-Videos verwenden Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz auf Datenschutzerklärung

Was sich 2011 ändert (2)

Der Staat muss sparen. Dem deutschen Aufschwung steht ein Schuldenberg in Höhe von rund 73 Prozent des Bruttoninlandsproduktes gegenüber. 2008 wurden allein 15 Prozent des Bundeshaushaltes für die Tilgung der Zinsen dieser Staatsschulden benötigt. Vor diesem Hintergrund ist der Staat natürlich angehalten Ausgaben zu minimieren, was nicht selten auf Kürzungen der Sozialleistungen hinausläuft. Dies hat einen guten Grund: Sozialhilfeempfänger sind zwar eine relativ große Gruppe aber schlecht organisiert, weshalb der Widerstand gegen diese Maßnahmen überschaubar bleibt.

Arbeitslosenversicherung

Die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung haben sich zum 1. Januar 2011 von 2,8 auf 3,0 Prozent erhöht. Dies Beitragssteigerung wurde bereits 2009 von der großen Koalition beschlossen. Laut der Süddeutschen Zeitung verteure sich so der Beitrag für einen westdeutschen Arbeitnehmer mit einer Einkommenshöchstgrenze von 5 500 Euro monatlich um 5,50 Euro. Der erhöhte Beitrag ist auch vom Arbeitgeber zu entrichten.

Arbeitslosengeld

Wer in die Arbeitslosigkeit gerät und zwei Jahre nach dem Beziehen von Arbeitslosengeld I Anspruch auf Mittel aus der staatlichen Grundsicherung – sprich Hartz IV – hat, der erhielt bislang für diesen Übergangszeitraum von zwei Jahren einen Zuschlag zu Hartz IV. Dieser betrug im ersten Jahr nicht mehr als 160 und im zweiten nicht mehr als 80 Euro und wurde nun zum 1. Januar gestrichen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhielten zum Ende des Jahres rund 165 000 Personen diesen Zuschuss zur Grundsicherung.

Beitragsbemesungsgrenze

Beiträge zu den gesetzlichen Sozialversicherungen müssen nur bis zu einem bestimmten Einkommen gezahlt werden, welches durch die Beitragsbemessungsgrenze festgelegt wird. Diese Grenze für die Renten- und Arbeitslosenversicherung wird nun angehoben – jedoch nur in Ostdeutschland. Bleibt sie im Westen der Republik bei 5 500 Euro im Monat (66 000 Euro im Jahr) so steigt sie in den neuen Bundesländern von 4650 auf 4800 Euro (57 600 Euro im Jahr).

Elterngeld

Elternteile die sich nach der Geburt ihres Kindes eine berufliche Auszeit nehmen, stehen für 14 Monate “Pause” 67 Prozent ihres vorher bezogenen Nettolohnes zu. Dabei wird mindestens 300 Euro und maximal 1 800 Euro gezahlt, was sich auch im neuen Jahr nicht ändert. Jedoch erhalten Mütter oder Väter, die mehr als 1240 Euro Netto im Monat verdienen, nun nicht mehr 67, sondern nur noch 65 Prozent ihres vorherigen Lohnes gezahlt. Hartz-IV-Empfängern wurde das Elterngeld gänzlich gestrichen, wenn das betreuende Elternteil vor der Geburt nicht erwerbstätig war. Auch Spitzenverdiener mit einem jährlichen Einkommen von über 250 000 Euro (500 000 Euro bei Verheirateten) müssen nun auf den Zuschuss verzichten. Jedoch seien laut Süddeutscher Zeitung davon nur lediglich 2 200 Personen betroffen

Wohngeld

Ab dem 1. Januar fällt für die Menschen, die Anrecht auf Wohngeld haben, der Heizkosten-Zuschuss weg. Dieser Schritt wurde von der Bundesregierung mit den gesunkenen Energiekosten begründet und betrifft laut Angaben des Deutschen Mieterbundes rund 500 000 bis 600 000 Menschen. Insgesamt beziehen knapp 860 000 Personen Wohngeld. Der Betrag belief sich auf monatlich 24 Euro in einem Ein-Personen-Haushalt und auf 49 Euro in einem Fünf-Personen-Haushalt.

Siehe Auch: Was sich 2011 ändert (1)

Nächste Windows-Version wird auch mit ARM-Chip funktionieren!

Wie das Management von Microsoft vor wenigen Tagen in einem Interview verkünden ließ, wird das Betriebssystem von Windows – zurzeit noch unter dem Namen Windows 8 geführt – auch mit ARM-Chips laufen. 

Durch diese Neuerung könnten eine neue Generation von Geräten eingeläutet werden – eine die eine höhere Laufzeit des Akkus sowie einen geringeren Stromverbrauch möglich macht. Zwar würde das Umschreiben für den Nutzer einige Vorteile bringen, für das Unternehmen selbst stellt dies allerdings einen erheblichen Aufwand dar, schließlich sind die Zusammensetzungen der beiden Chips komplett unterschiedlich.  

Alles lesen

The Evening Prayer – Kathleen Battle, Frederica von Stade

In the original German, with the English translation: Abends, will ich schlafen gehn, Vierzehn Engel um mich stehn: Zwei zu meinen Häupten, Zwei zu meinen Füßen, Zwei zu meiner Rechten, Zwei zu meiner Linken, Zweie, die mich decken, Zweie, die mich wecken, Zweie, die mich weisen, Zu Himmels-Paradeisen Evenings, when I go to sleep, Fourteen angels with me keep, Two stand at my head, Two at the foot of my bed, Two are at my right hand, Two are at my left hand, Two in covers tuck me, Two at morning wake me, Two that point the way to rise To heaven’s paradise. Though maybe not quite a “Christmas” song, it’s as close to one as I can imagine! These 2 amazing perfomers are superb! We’ve Engelbert Humperdinck to thank for this unique song and melody, from “Hänsel und Gretel.” Just one of many from his brilliant opera. Merry Christmas, and Happy New Year!!DISCLAIMER: All rights reserved to the production companies and music labels that distributed and produced the music and performance respectively. I’ve only added the footage as a tribute for historical, entertainment, and creative purposes with no financial gain. Please consider purchasing the DVD respectfully. Copyright infringement not intended. Please consider the purchase of the Audio CD: www.amazon.com Or better still, the DVD! www.amazon.com
Video Rating: 4 / 5