So sieht das Portemonnaie der Deutschen aus

Geldbörsen sind unsere wichtigsten und treuesten Begleiter: Fast nie geht man ohne sie aus dem Haus und bei vielen Gelegenheiten – morgens beim Bäcker, später beim Einkaufen im Supermarkt, in der U-Bahn oder abends im Restaurant – wird das Portemonnaie gezückt. „Dafür, dass dieser alltägliche Gegenstand so oft genutzt wird, weiß man recht wenig über ihn“, meint Frank Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Der Kreditkartenspezialist Barclaycard wollte dies ändern – und hat das Meinungsforschungsinstitut Ipsos mit einer Studie beauftragt.

Die Deutschen buttern ihr Brot

Vorlieben und Rituale: Studie untersuchte die deutsche Brotkultur.
Satte 1,9 Millionen Tonnen Brot kauften der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2013 – im Durchschnitt isst damit ein Deutscher vier Scheiben Brot pro Tag. Somit sind die Bundesbürger in punkto Brotverzehr Spitzenreiter im europäischen Vergleich. Grund genug, um den Brotessern hierzulande einmal intensiver auf den Teller zu schauen: Welche Rituale gibt es rund um Schnitte und Stulle? Welche Brotsorte wird bevorzugt? Und was kommt drauf? Eine bundesweite Befragung von über 500 Personen ab 18 Jahren hat die Brotkultur nun ausführlich durchleuchtet. Durchgeführt wurde sie im Juli 2014 vom Marktforschungsinstitut forsa im Auftrag von Arla Foods Deutschland GmbH.

Gute Lustige Witze und Videos

3 Gute Lustige Witze:

1. Witz
In einem Flugzeug sitzen 1 Russe, 1 Deutscher und ein 1 Türke.
Plötzlich steht der Türke auf und öffnet die Ladelucke und wirft einen Kontainer voller Dönner hinaus.
Auf die Frage: was soll der Scheiß? sagte der Türke: „Wir haben genug Döner bei uns im Land.“
Dann wirft der Russe einen Kontainer Vodka hinaus und sagt: „Wir haben auch genug Vodka bei uns im Land.“
Da schaut der Türke den Deutschen ängstlich an und sagt: „Komm nicht mal auf die Idee mich Raus zu schmeißen?!“

5th Oct 2008

Mein erste Deutschsprächige Auftritt beim Offene Bühne Wohnzimmer Theater, 5. Okt 2008. My first german-language stand-up performance at Offene Bühne, Wohnzimmer Theater, Cologne, Germany. About 30 years ago, my french teacher at Hagley Park Comprehensive school told me I’d never be able to learn German, because my grasp of French was so poor. Just goes to show how wrong you can be, eh?…