Fintech: Die Finanzbranche wird digital

Leistungsfähige Computer übernehmen die Arbeit in allen Bereichen. Am größten ist dieser Effekt womöglich in der Finanzbranche, in der es um komplexe Berechnungen in kürzester Zeit geht. Der Erfolg von Fintech-Unternehmen hat also seine Gründe.
fintech

Finanzprodukte schnell erhältlich und übersichtlicher als je zuvor

Die Folgen der Digitalisierung sind allumfassend. So ist schon lange bekannt, dass die moderne Finanzwelt nicht ohne Rechenleistung existieren könnte. Und das gilt auf beiden Seiten, denn genau wie eine Investmentbank von den Algorithmen ihrer Systeme profitiert, können Endkunden all ihre Bankgeschäfte jederzeit auf dem Mobilgerät erledigen. Ob per App oder per Web-Login, spielen weder Standort noch Uhrzeit eine Rolle.

Logischerweise zeigt sich das auch in der Kreditwirtschaft. So ist der smava Kreditvergleich ein typisches Beispiel für den kundenseitigen Nutzen moderner Fintech-Systeme. Das Prinzip dahinter ist schnell erklärt: Kunden suchen online nach einem Kredit und erhalten in Sekundenschnelle eine Übersicht zu allen verfügbaren Angeboten, inklusive der wichtigsten Kennzahlen und Rahmenbedingungen.

Der Weg zur Kapitalbeschaffung ist damit kürzer als je zuvor und das sorgt für eine Beschleunigung auf dem einst traditionellen Markt.

Weitere Beispiele für aufstrebende Fintech-Start-ups

Doch wie der Blick auf die wichtigsten deutschen Fintech-Start-ups deutlich macht, steht Smava nicht allein auf weiter Flur. So richtet sich Mambu nicht an Endverbraucher, sondern an Banken, die gegen Gebühr Zugriff auf die Cloud-Banking-Plattform bekommen und mit dieser Hilfe in kürzester Zeit neue Kredite entwickeln können. Der Techniktrend namens „Saas“ (Software as a service) betrifft also auch die Finanzwelt und sorgt dort für neue Dynamik.

Zu mehr Ordnung und Übersicht in Sachen Finanzen möchte dagegen das Start-up Smacc beitragen. Das Unternehmen bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Möglichkeit zur digitalen Buchhaltung, indem wichtige Dokumente wie Rechnungen und Belege einfach online übermittelt werden. Anschließend digitalisiert Smacc die Dokumente und verarbeitet sie per Algorithmus. Als Resultat wird der Arbeitsaufwand auf Seiten des Unternehmens stark minimiert, die Kosten für diese Dienstleistung hängen stets von der Menge der übermittelten Dokumente ab.

Licht auch Schatten auch in der Fintech-Ära

Allerdings ist auch im Fintech-Bereich nicht jede Unternehmung ein Erfolg. Ein bekanntes Beispiel dafür ist Cookies: Die App ermöglichte es ihren Nutzern, Geld zu senden und anzufragen. Wer seinen Freunden Geld schuldet, etwa für gemeinsam gebuchte Urlaubsflüge oder andere alltägliche Angelegenheiten, der konnte den Betrag ohne Aufwand digital ausgleichen – der Komfortfaktor spricht für sich. Allerdings meldete Cookies Ende 2016 Insolvenz an; es handelt sich also um eine typische Geschichte von schnellem Aufstieg und ebenso schnellem Fall.

Bild: © istock.com/pichet_w

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com