Rand Fishkin über Google Anzeigen von Google+ -Posts

Hallo liebe Leserinnen und Leser von You-Big-Blog.com

Das Heutige Thema für SEOs: Was sagt Rand Fishkin über Google Anzeigen von Google+ -Posts

Vor ein paar Wochen hat Google die Anzeige von Google+ -Posts in den Suchergebnissen eingeführt. Immer wieder sehe ich in der Google Suche auf der ersten Seite Post aus Google+, meistens welche, die mit dem verwendeten Suchbegriff verschlagwortet wurden.Suchmaschinenoptimierung ist längst nicht mehr lediglich nur Onpage Optimierung und Links besorgen für die Webseite. Mit dazu gehört auch das Pflegen von Social Media Profilen.Welche Informationen Google aus Google+ in den Suchergebnissen anzeigt hängt von vielen Faktoren ab und vor allem davon, ob der Suchende ein Google+-Konto bzw. ein Google+-Profil besitzt und darin eingeloggt ist.

Wie Rand Fishkin in seinem Video verrät

Dafür gibt es nur einen Fazit:

Wer noch keine Page oder Profil bei Google Plus hat, sollte schnell nachholen.